Nachtschattens 221. Caleda (10 Modelle gebased)

  • Ja, vor allem, weil ich da was gesehen habe im Internet, was ich unbedingt nachbauen will :D Am Ende landet er also vielleicht doch nicht in der Vitrine, sondern auch der Oktagon-Platte, aber das muss ich erst noch fertig durchdenken ...


    Now for something completely different: Diese Woche sind wieder 5 Modelle aus dem reichhaltigen Dritthersteller-Pile-of-Potential dran gewesen. Vier Assassininnen von Artel W (davon eine, die ggf. an eine bekannte Heroin aus dem Kino erinnert ;) ), und weil ich auf fünf kommen wollte, hat Brother Vinni noch eine Scharfschützin beigesteuert (ganz links, aber das merken Kenner von Brother Vinni auch ohne Hinweis ...):


    38259-asc-2022-we-09-01


    Damit habe ich die Palette an Figuren, die sich direkt in meine Armee eingliedern lassen, so ziemlich durch, zumindest die der gekauften Modelle, es gibt da ja noch einen digitalen Pile-of-Potential :D


    Nächste Woche baue ich Bases für die 15 Miniaturen aus den Wochen 2,3 und 4 und montiere die Minis darauf.

  • Nachtschatten

    Hat den Titel des Themas von „Nachtschattens 221. Caleda (Operative Umbral-Six gebaut)“ zu „Nachtschattens 221. Caleda (Assasinen und Scharfschützin)“ geändert.
  • Da hast echt einen richtig hübschen Squad zusammengesammelt / gebaut. Die machen alle was her und passen auch noch gut zusammen obwohl sie nicht als Squad designed wurden.


    Das Links ein Brother Vinnie ist wäre mir gar nicht aufgefallen. Dafür ist die gute zu züchtig bekleidet 😅


    Und auf welche Heroine spielst du an? Katana von Suicide Squad?

  • Das Links ein Brother Vinnie ist wäre mir gar nicht aufgefallen. Dafür ist die gute zu züchtig bekleidet 😅


    "Underboobs" - Sie trägt obenrum nur ein seeeeeehr knappes Top.


    Und auf welche Heroine spielst du an? Katana von Suicide Squad?

    Nein, auf "Black Widow" aus dem Marvel Cinematic Universe :D (Die Dame ganz rechts).

  • Black Widow wäre meine Second Guess gewesen. Wobei ich da aber auch eher auf die zweite Dame von links getippt hätte 😅

    Ja, zugegeben, das Bild ist vom Winkel her gleich doppelt schlecht - man erkannte die typischen Brother-Vinnie-Elemente nicht, und das Gesicht von Scarlett Johansson kommt aus dieser Perspektive auch nicht wirklich rüber. Schau mal auf der Herstellerseite direkt nach ihr, dann siehst Du es vermutlich auch.


    Die Aufgabe für diese Woche war ja ganz profan: Ich habe 15 Bases gedruckt (schon mit einem groben Stadtdesign), die 15 Damen aus der Dschungel-Action-Kollektion darauf positioniert (was dank der teils sehr breitbeinigen Posen bei 25mm hin und wieder eine echte Herausforderung darstellte), und dann noch ein bisschen vom üblichen Gips-Schutt draufgestreut, damit sie zu den übrigen Bases passen.


    38284-asc-2022-we-10-01


    Nächste Woche mache ich das Gleiche mit allen übrigen, noch nicht ausgestalteten Bases dieser Challenge, und in der letzten Woche werden dann alle gebauten Modelle grundiert. Und dann hab ich auch langsam wirklich wieder Bock drauf, davon welche zu bemalen :D

  • Nachtschatten

    Hat den Titel des Themas von „Nachtschattens 221. Caleda (Assasinen und Scharfschützin)“ zu „Nachtschattens 221. Caleda (10 Modelle gebased)“ geändert.
  • Genauso profan wie in der letzten Woche geht es weiter: Die übrigen 10 Minis, die ich in der Challenge gebaut hatte, haben nun auch gestaltete Bases bekommen:


    38298-asc-2022-we-11-01


    Und weil es mich freut, wie das gelaufen ist, hier nochmal ein Komplettbild aller Minis dieses Challenge, bevor sie dann in der letzten Woche bemalfertig grundiert werden (bis auf den aus der ersten Woche natürlich, sonst müßte ich den ja nochmal bemalen :D )

    38299-asc-2022-we-11-02