KFKA - Einsteiger-Bereich

  • Ich könnte mich irren, aber der Glatzentyp mit dem Koffer erinnert mich an eine Figur aus dem Macragge-Starterset der 3. Edition. Das hatte doch so eine Mini-Kampagne und eine der Missionen war, irgendein Teil zu bergen, bzw. einen Techniker(?), der das dabei hatte. Jedenfalls hab ich das noch dunkel in Erinnerung.

  • Ich könnte mich irren, aber der Glatzentyp mit dem Koffer erinnert mich an eine Figur aus dem Macragge-Starterset der 3. Edition. Das hatte doch so eine Mini-Kampagne und eine der Missionen war, irgendein Teil zu bergen, bzw. einen Techniker(?), der das dabei hatte. Jedenfalls hab ich das noch dunkel in Erinnerung.

    Das war exakt mein Gedanke, dass müsste er sein.

  • Ich könnte mich irren, aber der Glatzentyp mit dem Koffer erinnert mich an eine Figur aus dem Macragge-Starterset der 3. Edition. Das hatte doch so eine Mini-Kampagne und eine der Missionen war, irgendein Teil zu bergen, bzw. einen Techniker(?), der das dabei hatte. Jedenfalls hab ich das noch dunkel in Erinnerung.

    Ist natürlich sehr gut möglich, das war weit vor meiner Zeit. Ich habe einen Forgeworld-Arm mit einem sehr ähnlichen Koffer, daher ging ich von einem Kitbash aus. Aber im Zweifel vertraue ich Deiner Erfahrung und Erinnerung ;-)

    Im Übrigen habt ihr wohl definitiv recht: Hier auf dem Bild des Boxinhaltes ist er ganz hinten, vor dem abgestürzten Shuttle-Geländestück, undeutlich zu erkennen:

    https://wh40k-de.lexicanum.com…ei:Macragge_boxinhalt.jpg

  • Hallo.

    Ich war früher (4., 5. und Anfang der 6. Edition) ein sehr aktiver Spieler, aber ich habe ca. ein halbes Jahr nach Veröffentlichung der 6. Edition das Interesse am Hobby verloren und mich über 10 Jahre überhaupt nicht mehr damit beschäftigt.

    Jetzt ist bei mir wieder das Interesse aufgeflammt und ich bin gerade dabei mich wieder hineinzutasten, sozusagen.

    Bis vor 2 Tagen wusste ich nichtmal in welcher Edition das Spiel gerade ist. Habe mir inzwischen das aktuelle Regelbuch besorgt, aber bin bisher noch nicht dazu gekommen es zu studieren.


    Ich bin erstaunt wieviel sich geändert hat. Das Spiel ist kaum wiederzuerkennen. Manche der Änderungen finde ich gut, bei anderen bin ich mir nicht so sicher.


    Eine periphere Sache habe ich definitiv noch nicht verstanden und das ist folgendes:

    Ich lese in Youtube Kommentaren zu Spielberichten immer wieder was von "Nerfs" und ich würde gerne wissen wie das funktioniert.

    Wie wird ein Codex generft? Woher weiß ich davon? Wie erfahre ich von den Regeländerungen? Werden die Codizes die in Papierform verkauft werden auf dem neuesten Stand gehalten und woher weiß ich ob der Codex den ich als Buch gekauft habe aktuell ist oder nicht?


    Danke.

  • Es gibt zum einen FAQs bzw. Errata auf der GW Website, die immer wieder mal neu erscheinen und die Regeln im Codex ändern und zum anderen werden die Punktwerte und die Regeln in einem Balance Dataslate inzwischen regelmäßig angepasst, so dass manche Einheiten teurer bzw. billiger werden. Die aktuellste Fassung kann man auch auf der GW Seite downloaden.

  • Weiterer Guter Anlaufpunkt um dem ganzen Regelwust Herr zu werden wäre Wahapedia.

    Kann ich nur empfehlen und Willkommen zurück. ^^

    Der Avatar kommt mir noch bekannt vor. :D