MAG 2020 - Content-Creator gesucht für den virtuellen Fanworld-Stand! (Hintern hoch! Mitarbeit ist dringend erwünscht!)

  • Nachtschatten: Hab ich schon umgestellt - ist jetzt nur noch „nicht-gelistet“. Sollte von jedem ansehbar sein. Aber wie muss ich das hier im Forum einfügen, damit das Video direkt zu sehen ist und nicht nur indem man erst einen Link anklickt?

  • Aber wie muss ich das hier im Forum einfügen, damit das Video direkt zu sehen ist und nicht nur indem man erst einen Link anklickt?

    Du verwendest den "media"-Tag, in dem Du den Link einbettest:

    Code
    1. [media]https://www.youtube.com/watch?v=pxhx8QcQL3Y[/media]
  • Wow, Illion , das ist ja richtig geil geworden <3


    Der Offtext mit den Erläuterungen macht das Ganze nochmal ein ganzes Stück cooler - die Zeit beim Anschauen verging wie im Flug ...


    Verbessern könnte man nur noch zwei Dinge, finde ich (aber das ist schon "Meckern auf hohem Niveau"): Zum einen wirkt die Ausleuchtung noch ein wenig kontrastarm, zum anderen hat Dein Mikro irgendwelche lästigen Nebentöne, das knackt ständig, während Du sprichst.

    Aber so, wie es ist, bin ich auch schon richtig glücklich mit dem Ergebnis.

    KLOPA2 : Können wir bei dem Outro es noch hinbekommen, dass der im Hintergrund eingeblendete Forenscreen ein wenig abgeblendet wird, damit sich die Schrift davor besser abhebt? Das ist sonst schrecklich unruhig, finde ich.

  • Danke! Dann hier in einfacher :)




    Für Ton gelobe ich für weitere Videos Besserung! Die Beleuchtung kommt halt aus der Fotosbox - vielleicht wäre hier eine einseitigere Ausleuchtung besser. Oder härteres Licht? Ich probier mal. Mir wurde ja aufgetragen noch Knights und Käfer abzufilmen :D

  • Tolle Videos :up:


    KLOPA2

    Sehr gute Qualität, das wirkt schon ziemlich professionell. Ich finde es sehr gut, dass du sowohl atmosphärische Aufnahmen mit Gelände und Gegnern als auch Drehteller-Aufnahmen hast. In der Rundumansicht kommen deine Modelle mit allen Details gut zur Geltung, während die Szenen viel mehr Feeling vermitteln, was ja ein wichtiger Aspekt von 40k ist. Bei den Dreh-Aufnahmen fände ich es gut, wenn immer zumindest eine volle Drehung absolviert wird, manche wirkten auf mich zu früh geschnitten (hatte ich schlichtweg anders erwartet). Im Discord hattest du auch ein Bild von deinem Aufnahmeaufbau gezeigt, dar war mir eine grüne Lampe aufgefallen. Hast du damit etwas rumprobiert und dich dagegen entschieden? Farbige Beleuchtung ist in den Kommentaren zu den Videos von Tabletop Tactics zur Zeit ein heißes und polarisierendes Thema, manche finden den Effekt einfach nur gut, anderen kommt die eigentliche Bemalung dabei zu wenig zur Geltung. Ich persönlich finde die Atmosphäre des farbigen Lichtes sehr beeindruckend und gerade, wenn zusätzlich noch Aufnahmen in neutralen Licht folgen, ist der Hauptkritikpunkt dadurch entkräftet.


    Solomon Kain

    Ich finde die Musik total witzig (Freiwald war das perfekte Stichwort :D ) und vor allem bringt es eine persönliche Note rein. Zumindest war ich von der Wahl nicht sehr überrascht sondern dachte mir ganz im Gegenteil "Das passt zu Sol" ^^. Schnelle Bewegungen macht die Kamera wirklich nicht gut mit, ich fand die Drehung des Tellers aber auch so etwas zu schnell. Ich denke, wenn du dich den Einschränkungen deines Equipments etwas anpasst, kannst du ein richtig gutes und individuelles Video hinkriegen, der Ansatz ist schon mehr als solide.


    Illion

    Deine Minis in Bewegung zu sehen ist für mich ein kleiner Traum, der wahr wird :love: Die Aufnahmequalität finde ich schon ziemlich gut, die Modelle sind sehr gut zu erkennen. Mit dem Licht kann man auf jeden Fall noch etwas rumprobieren, da man eine Rundumansicht bekommt, muss die Beleuchtung ja nicht so neutral und gleichmäßig sein. Ich finde das wirkt der Wirkung deiner Modelle sogar ein klein wenig entgegen, ggf. erzeugen ein paar Schlagschatten mehr Stimmung. Der Sound war in Ordnung, teils fand ich die Stimme im Vergleich zur Musik aber glatt etwas zu leise. Hast du den Text frei von der Leber improvisiert? Ich finde kleine Verhaspler eigentlich nicht schlimm, denke aber, dass mehr Sicherheit die Wirkung nochmal ne ganze Ecke professioneller machen könnte.


    -------------------


    Allgemein kann man nun auch Videos im Vergleich bewerten und für mich wurde eine Sache dabei besonders klar: Individualität rockt! Klar, wenn alle Videos stilistisch gleich oder zumindest ähnlich wären, würde es mehr wie aus einem Guss wirken, aber persönlich fände ich den Fokus damit zu stark auf das Forum statt auf die einzelnen Nutzer gesetzt. Ich denke durch einheitliche In- und Outros wird ausreichend ein gemeinsamer Rahmen gebildet, der eigentliche Content darf aber gerne sehr unterschiedlich ausfallen, damit eben auch die individuellen Zugänge, die jeder zu 40k hat, mehr zur Geltung kommen. Ich denke auch, dass zu viel Einheitlichkeit langweilig wirken könnte, schließlich wüsste man, was einen in den anderen Videos erwartet, wenn man ein paar gesehen hat. Ich halte es für viel aufregender, wenn man keine Ahnung hat, was das nächste Video genau bringt, zumindest bei mir würde die Neugier dadurch gesteigert werden. Ansonsten finde ich auch, dass das Outro etwas ruhiger sein könnte.


  • Danke fürs Feedback - Ich werde das Video ggf. nochmal überarbeiten. Hab aber zwischenzeitlich noch die Tyraniden abgefilmt. Insgesamt merke ich aber da eine Grenze: die Größe meiner Fotobox ....


    MisterSinister :Was den Text angeht: Der ist frei gesprochen, aber wiederholt. Ablesen mag ich nicht so recht. Aber vielleicht muss ich da wirklich nochmal ran. Aber dann brauch ich etwas mehr Equipment (kann ich organisieren). Dachte mit aber besser den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach... :)

  • Boah, das ist ja mindestens genauso geil ... Ich mag es übrigens, wenn man erkennt, dass Du frei sprichst, auch ein kleiner Verhaspler macht das Ganze sympatisch für mich. Nur Stellen, wo Du länger zögerst und irgendwie nervös wirkst, würde ich nochmal neu sprechen, davon gibts aber in jedem Video höchstens eine :D


    Was Du zu den Minis erzählst, ist ebenfalls klasse, das ist ein wirklicher Mehrwert.


    Nur mit dem Outro müssen wir nochmal schauen, das läuft bei KLOPA2 ruhiger als bei Dir, bei Dir "zittert" der Scroll-Hintergrund extrem heftig. Notfalls schick uns die Rohdaten, und KLOPA2 schneidet das Outro nochmal selbst hintendran.

  • Ich hab die Videos nochmal neu gefilmt (Tonspur ist noch unverändert). Findet Ihr das so besser?




    Bin nur langsam an der Grenze meines Equipments angekommen. Ich find die Figuren etwas unscharf. Für bessere Qualität müsste ich mir die Kamera aus der Schule mopsen, aber de gefühlte Aufwand steigt dadurch doch nochmal an,


    Ich würde noch die Tonspur zT neu sprechen und noch ein Video zu meinen Knights, ganz eventuell auch zu meinen Drukhari machen. OK?

  • Hey, da sind schon richtig gute Videos dabei. Mein Favorit sind die Orks von Solomon Kain mit der grandiosen Musik dazu. Musste deutlich schmunzeln und mag den Gesamteindruck der dabei entsteht. Schade nur, dass die Videoqualität bei zu schnellen Bewegungen leidet und das Bild matschig wird. Also entweder eine bessere Kamera oder langsamere Bewegungen. Aber bitte unbedingt die eiernde Drehscheibe und diese Musik beibehalten. :up:


    Ich finde auch das Video von Klopa2 echt super. Da steckt schon viel Qualität drin. Gefällt mir! Genauso mag ich aber auch den erzählerischen Aspekt von Illions Video. Da bekommt man neben dem Bild zusätzlich Infos und seine Gedanken zu den Minis geboten. Das gibt nochmal einen tieferen Einblick.


    Ich bin mal gespannt, was da noch kommt!

  • Beim Black Templar-Video fehlen Teile vom Ton ... "Anfangs dachte ich mir" vor "ah, Space Marines, das geht schnell" ist im ersten Video drin, im zweiten nicht ...


    Ansonsten schwanke ich. Der dunkle Hintergrund hat auch was, und ich habe das Gefühl, die Figuren kommen deutlicher raus, aber mir gefiel der helle Hintergrund aus dem ersten Take irgendwie besser, glaube ich, weil er schöner zu dem Gefühl paßt, das Du mit Deinen Bases erzeugen willst. Deine Templar gehören einfach in Schnee und Eis, und das kam im ersten Video auch durch den Hintergrund rüber.


    Bei den Tyras ist der dunkle Hintergrund in Ordnung, aber irgendwie hast Du die Viecher nun so belichtet, dass ihr Grün völlig anders wirkt als es eigentlich ist, und damit nicht mehr so schön einzigartig. Im direkten Vergleich gefällt mir also in beiden Fällen der erste Take besser ...

  • OK, Danke fürs Feedback. Ich weiß nicht, ob ich ein 3. Mal filme :D Dann bleib ich wohl bei den helleren Varianten

    Tonspur überarbeite ich noch beizeiten, wenn wieder Luft ist. Inzwischen hier noch meine Knights.





    Gefällt mir persönlich bisher am besten, aber lasst wie immer Kritik hören.

  • Ein feuchter Traum Deine Knights! Wieder ein schönes Video. Ich mag Deine Beschreibung. Die Beleuchtung fand ich diesmal leider wieder ein wenig sehr dunkel. Vielleicht für künftige Videos noch eine Idee: Farbiges Licht. Das macht GW auch. würde bestimmt, gerade bei so großen Figuren wie den Knights, richtig gut wirken. Unter dem Strich aber wirklich gut! Gefällt mir! Wann machst Du Deinen YT Channel für regelmäßige Videos auf?

  • Wann machst Du Deinen YT Channel für regelmäßige Videos auf?

    Wir denken derzeit ernsthaft darüber nach, einen offiziellen 40k-Fanworld-Kanal zu machen nach der MAG, und da den bisher entstandenen und hoffentlich noch zahlreichen weiteren Content zu posten ;)


    Illion , das ist wieder richtig toll geworden - ich liebe einfach die Art und Weise, wie Du den Bildern nochmal durch Deine Hintergrunderzählungen zusätzliche Wirkung verleihst. Ein echter Mehrwert, das Ganze. Du hast ja noch ein oder zwei Armeen für weitere Videos zum Glück :D

    So langsam müssen wir jetzt mal nachziehen, haben aber gerade Pech mit der Technik: Der erste Drehteller läuft unrund mittlerweile, das nervt, und ein neu beschaffter zweiter dreht viel zu langsam und geht nun zurück :-(

  • Großartige Videos. Ich würde wirklich gerne etwas beitragen mit der Masse, die ich hier rumstehen hab. Vor allem, weil alle Armeen auch durch die Geschichten ihrer Helden mehr oder weniger miteinander verbunden sind. Aber technisch kann ich da absolut garnichts reißen. Ich könnte nicht mal einzelne Fotos zu einem Clipp zusammenstellen.:(

  • An Dich und Deine Riesen-Armeen hatte ich auch schon gedacht ;)

    Vor allem, da Du dank eigener Web-Präsenz Dir ja durchaus schon selbst Gedanken zur Präsentation gemacht hast.

    Irgendeine Chance, dass jemand in Deiner Nähe (hier aus dem Forum, oder aus Deinem Bekannten/Freundeskreis) da technisch unterstützen kann?

    Je nachdem, bis wann Du Bilder und Clips anfertigen könntest, könnten wir vielleicht beim Schnitt anschließend unterstützen. Für's Drehen sind wir mit 3 Std. Fahrtzeit wohl ein bisschen weit weg, zumal wir hier gerade einer der hessischen Corona-Hochburgen sind :-(

  • Naja, ich könnte mal ausprobieren, welche Möglichkeit meine Kamera für bewegte Bilder hat. Ob was mit Ton geht, weiß ich nicht. Oder fügt man den nachträglich dazu? Wie gesagt, keine Ahnung. Wenn ihr, also jemand, der sich da technisch auskennt, sagen kann, was für Rohmaterial ich liefern müsste, kann ich versuchen, das hinzukriegen. Ich würde dann tatsächlich den Präsentationsschwerpunkt auf den erzählerischen Aspekt meiner Sammlung legen.

  • Der Ton wird so oder so nachträglich hinzugefügt, d.h. man dreht die einzelnen Sequenzen (oder nimmt gute Fotos auf, das geht auch, die kann man dann hinterher auch ausschnittvergrößern und dabei bewegen ...), kombiniert das in einem Schnittprogramm und unterlegt es dann nachträglich mit Musik und/oder einem erklärenden Text.

    Liefern müsstest Du also die Fotos und/oder Videos (auch unsere bisherigen Videos sind übrigens alle mit normalen, aktuellen Handys gedreht ...), und später dann, wenn der Rohschnitt fertig ist, einen Text dazu. Den kannst Du schriftlich auch schon vorerfassen, dann kann man sich beim Schnitt der Bilder daran orientieren.

  • Ich hab da mal was ausprobiert. Spannenderweise kann man mit dem aktuellen Powerpoint die Präsentationen auch als MP4 abspeichern.


  • Hey, das ist wunderbar! Großartig, dass Du Dich doch drangewagt hast ... Einziges Potential zur Verbesserung wären zwei oder drei Tippfehler im Text, und Du könntest überlegen, ob Du den Text jeweils so positionieren kannst, dass er nicht durch die Figuren läuft, das würde ihn ein wenig besser lesbar machen.


    Aber: Großes Lob! Und wenn Du Geschmack dran gefunden hast, ist da sicher noch die eine oder andere Geschichte, die zu erzählen möchtest ...?


    Bei der Sache mit der Nase mußte ich übrigens heftig schmunzeln ;)