Scratchbuilt Stormbird und die kleinen Schwestern

  • Hi Rogan, danke erstmal, ich freu mich immer, wenn jemandem meine Arbeit gefällt.

    Aber ich glaube, ich muß so langsam mal den Namen hier ändern. Der Stormbird ist ja bereits fertig (ausser der elenden Bemalung...:rolleyes::whistling:).

    Im Moment bastel ich zwei Thunderhawks parallel, um einfach mal die Bautechniken bzw meine Art zu basteln zu zeigen. Da ich von dem großen Vogel sehr wenig brauchbare Fotos habe, dachte ich mir, das ich das ja bei den kleinen Vögeln ganz gut zeigen kann wie ich bei dem Stormbird vorgegangen bin.:)


    und apropos Vogel: Ich hab dem ersten Geier mal die Flügel angelegt zu Testzwecken..:D:D



    Da ich noch die Gussrahmen der Land Raider hatte dachte ich mir, das das die Crusader-Variante des Thunderhawk wird.:D:D:D

  • Mega cool.... ich freue mich auf weitere Schritte.

  • So, heute Morgen bin ich erstmal im Haushalt eingespannt, aber ich habe zumindest ein wenig an den Triebwerksgehäusen gearbeitet. ist noch nicht ganz fertig, aber die Richtung stimmt wohl...:)


  • muss noch ein bisschen schleifen und dann mache ich die anderen 9(!!):S Wenn da erstmal Grundierung drauf ist, sieht man die Fehler nicht mehr ganz so genau...hoffe ich...:whistling::whistling::whistling:

  • Aber ich glaube, ich muß so langsam mal den Namen hier ändern.

    Ja, das wird dann wohl Zeit!
    Jetzt habe ich aber auch den richtigen Vogel gesehen und möchte mein vorangegangenes Statement wiederholen. :)

    Auch die Thunderhawks machen schon ordentlich was her - so ein Teil war schon ewig mein Traum. Aber: zu faul, zu teuer, zu wenig Lust auf Airbrush! :)

  • dann erneut ein großes Danke dafür:)


    ja, zu teuer sind mir die Sachen auch und mit Airbrush hab ich's nicht so. Also habe ich irgendwann beschlossen, alle Sachen, die ich mir nur unter großen Opfern leisten kann, eben selbst zu basteln. Am Anfang gab es zwar immer mal Rückschläge, aber die hielten sich in eng bemessen (sowohl zeitlich als auch, vor allem, finanziell) Grenzen.


    Außerdem durfte ich mal einen Scorpion I von Forgeworld mein Eigen nennen und im Nachhinein bin ich noch immer entsetzt darüber, welch miese Qualität für so unglaublich viel Geld dargeboten wurde. Bis ich das Ding zusammen hatte, alles glattgefeilt, gereinigt, geradegebogen und ersetzt war sind über vier Wochen ins Land gegangen.

    Ab da an war mir irgendwie klar, das es mich weitaus weniger nerven würde, die Fahrzeuge selbst zu bauen. Da ist es dann auch nicht so schlimm, wenn dir von deinem 30-€-Thunderhawk mal die Kanone abbricht als wenn es mit dem 500-€-Teil von FW passiert..

  • Da ist es dann auch nicht so schlimm, wenn dir von deinem 30-€-Thunderhawk mal die Kanone abbricht als wenn es mit dem 500-€-Teil von FW passiert..

    Definitiv nicht! Ich hab bis heute Bits von Forge World in meiner Box, die ich vor zehn Jahren gekauft hab, aber vor lauter Kosten nicht einsetzen wollte. Hat man ja teuer gekauft - was, wenn's beim Basteln oder nur der Vorbereitung beschädigt wird? :D

    Was? Das Thunderhawk hat nur 30 Euro gekostet? Okay, nehme ich dir ab. Wenn's fertig gebaut ist! ;)

  • jaja, pro Stück und nur Materialkosten, ohne Bits, die ich ja noch im Vorrat hatte.. Ich befürchte, bei der Berechnung der Arbeitszeit (und weil es ja so scheiß viel Spaß macht, würde ich mir nen Zehner pro Stunde geben) wird das ein winziges Eckchen kostenintensiver..:D:D


    Hm, hatte auch ein paar wenige FW-Bits hier rumfliegen, meist von den Imps. Irgendwann waren die Skrupel dann verschwunden; schließlich ist das Zeug ja da um es auch zu benutzen..:rolleyes:


    War ein bisschen so, wie das erste mal Austern zu überbacken, da hab ich auch Schweißausbrüche bekommen ob des Preises und des Resultats..

  • jaja, pro Stück und nur Materialkosten, ohne Bits, die ich ja noch im Vorrat hatte.. Ich befürchte, bei der Berechnung der Arbeitszeit (und weil es ja so scheiß viel Spaß macht, würde ich mir nen Zehner pro Stunde geben) wird das ein winziges Eckchen kostenintensiver..:D:D


    Hm, hatte auch ein paar wenige FW-Bits hier rumfliegen, meist von den Imps. Irgendwann waren die Skrupel dann verschwunden; schließlich ist das Zeug ja da um es auch zu benutzen..:rolleyes:


    War ein bisschen so, wie das erste mal Austern zu überbacken, da hab ich auch Schweißausbrüche bekommen ob des Preises und des Resultats..

    Okay. 50 Euro? Gebongt! :D

    Scherz beiseite, das kann kein Mensch bezahlen, was da an Zeit und Herzblut reingeflossen ist. Insofern also behalt es lieber. Oder schenke mir eins zum 40.! XP


    Mit dem Aufbewahren von Bitz ist es ein bisschen wie mit Elixiren und anderen wertvollen Gegenständen in Final Fantasy. Da geht der Flow ja auch irgendwie so:


    - gefunden! Triumph!

    - besser, ich bewahre es für einen Notfall auf!

    - *Notfall tritt ein*

    - Okay, aber vielleicht kommt irgendwann ein größerer Notfall...

    - Ende des Spiels, Inventar ist voll mit Elixiren und wertvollen Gegenständen...

  • Okay. 50 Euro? Gebongt! :D

    Jihaa, das wäre ja ein Alptraum wenn das nur zwei Stunden wären...Ich müßte umziehen...vielleicht wäre ein Stadion ja ganz gut...8|:whistling:


    Hm, bei Final Fantasy bin ich raus, hab seit 15 Jahren nicht mehr gedaddelt, aber ich kenne das von Diablo..:thumbup: Same Procedure Sir!:D


    Der Notfall ist bei mir aufgetreten, als ich vor 20 Jahren meinen ersten Baneblade gebastelt habe.. Eigentlich war es damals mehr ein Fellblade (den es damals noch nicht gab..), hatte einfach irrsinnig viel Spacemarine-Bits, aber die Grundform habe ich damals selbst gezimmert und anschließend sämtliche FW-Kettenschutz-Teile drangetackert, weil ich einfach noch keinen Dunst davon hatte, wie man Nieten günstig darstellt...und das Zeug war halt da...8o

  • besser, ich bewahre es für einen Notfall auf!

    - *Notfall tritt ein*

    - Okay, aber vielleicht kommt irgendwann ein größerer Notfall...

    - Ende des Spiels, Inventar ist voll mit Elixiren und wertvollen Gegenständen...

    Das kann ich so gut nachvollziehen ... Ich habe die ersten drei Tomb Raider-Teile das ganze Spiel über nur mit den Standardpistolen bestritten, weil ich mir die Munition für die besseren Waffen für schlimmere Zeiten aufheben wollte :D

  • :thumbup: Nachtschatten tjaja...wir können einfach nicht aus unserer Haut bzw. Fell.. Jäger und Sammler, hervorgegangen aus Troklodyten...wir alle der speziellen Gattung Mann:D:D:D


    bei mir gehts gerade weiter mit dem Sammeln von Eindrücken und Erfahrungen bezüglich der Flügel.. So Kleinigkeiten wie Nieten machen dann doch ein wenig Unterschied..


  • So, ich denke mal, das ich die anderen drei Flügel jetzt erst an den Prototypen anpassen sollte, bevor ich anfangen kann mit Lücken füllen und Details einzuarbeiten.:/

  • Mahlzeit zusammen, schneller geht zur Zeit nicht, hab gerade einen Materialengpass und warte auf meine Bestellung..:thumbdown:


    Aber damit kein Leerlauf entsteht (damit können meine Onanierzangen nämlich nicht leben:D) habe ich mal das Cockpitdach angefangen für NR.1



    Ich denke mal, das ich das gleich noch fertig mache...:rolleyes:

  • (damit können meine Onanierzangen nämlich nicht leben :D )

    Hab ich das gerade wirklich gelesen? :D :D :D
    Bitte sag, bitte, bitte sag, dass du das Wort mit "O" in einem anderen Zusammenhang kennst als meine verdorbene Wenigkeit. :D

    Ansonsten... wie üblich auch sehr schön anzusehen und sehr beeindruckend, aber... diese "Zangen" bekomme ich nicht mehr aus dem Kopf!

  • :D:D:D:D


    Hat mein Vaddern immer zu uns gesagt, wenn wir mal wieder in seinem Hobbyraum gespielt haben und nix anfassen sollten:D als wir so ca 12 waren.. Hab dann damals dank der Bravo herausgefunden, was das sein soll..:S


    Seitdem benutze ich es in dem Zusammenhang oben:whistling::whistling: Werde dann mal mehr auf den Wortschatz achten:D

  • C.U.Dead

    Hat den Titel des Themas von „Scratchbuilt Stormbird“ zu „Scratchbuilt Stormbird und die kleinen Schwestern“ geändert.
  • Hallo zusammen,


    long Time no read..:/ Nach wochenlanger Abstinenz vom Hobby, hervorgerufen durch akuten Materialmangel, zu vielen anderen Aufgaben und der allgemeinen Hysterie, konnte ich in den letzten zwei Tagen tatsächlich mal ein wenig werkeln.

    Material ist zwar immer noch keines da, aber ich dachte mir: nimm die Reste und schau, wie weit du kommst.


    Naja, hier die ersten Ergebenisse...