"KI"-Feindfraktion im 40K-Spiel

  • In der Insolvenzmasse eines ehemaligen Bekannten habe ich ein kleines Trüppchen Dämonen gefunden. Nichts spektakuläres. Noch mal jeweils die gleiche Menge an Knornies und Nurglis unbemalt. Mir kam jetzt aber der Gedanke, dass man die vielleicht als eine Art KI-Gegner in einem Spiel einsetzen könnte. Vom Prinzip her so, dass nach Ende jeder Spielrunde die Dämonen eine Runde bekommen, die von den Spielern gemeinsam ausgeführt wird. Ich denke da etwa an ein Szenario bei dem ein Warpportal geschlossen oder ein Artefakt geborgen werden muss. Da Dämonen ja nicht die allerhellsten sind, würde ich sie immer auf die nächstliegende Feindeinheit in den Nahkampf gehen lassen. Im Rahmen des Szenarios würden sie immer wieder respawnen, bis das Missionsziel erfüllt oder eine bestimmte Rundenzahl rum ist.


    Das ist so die Idee, Spielmeckanik ist aber nicht das, wo ich den größten Durchblick habe. Denk ihr, sowas ist machbar?

  • Machbar absolut. Da kann man sich zum bsp. an Frostgrave orientieren. Auch dort gibt es NPCs/KI. Vielleicht einen Blick wert um da Ideen zu sammeln.

  • Du solltest mal mit Nightpaw fachsimpeln, wenn er gerade mal wieder hier herumspringt. Ich kenne kaum jemanden, der so lässig Regeln für erzählerisches Spiel aus dem Ärmel schüttelt wie der gute "Forenopa" :D

    Außer Rekrom vielleicht noch, der ist auch ein Quell unendlicher Spielideen und -regeln ;)

  • Ich weiß das Black Fist und Nazdreg sich was cooles überlegt haben mit einer Zombiearmee welche von beiden Spielern dann bezwungen werden musste. Ich denke das könnte man sehr gut für die Dämonen adaptieren.

    "One unbreakable shield against the coming darkness,
    One last blade forged in defiance of fate,
    Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
    And my final gift to the species I failed."

    — Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind


    In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


    photo-26513-b4243151.jpg

  • Ich würde mich das an Brettspielen orientieren, in denen man gegen das Spiel spielt. Zum Beispiel Zombicide wo feststeht, wann die Zombies was machen.

  • thamior

    OK Frostgrave habe ich noch nicht kennengelernt. Wenn es da gute "NPC"-Mechaniken gibt, habe ich dafür auch ein offenes Ohr, weil ich mich, wie Eldracor schrieb, tatsächlich damit befasst habe.

    Mondschatten

    Du kannst mich gerne mal anschreiben oder wir schnacken auf Discord, dann kann man sowas einfacher besprechen. Ich hätte schon Ideen und habe eben mit Black Fist schon mal eine Coop-Mission gespielt. In dem Fall war es eine Nurgleseuche, die ausgemerzt werden musste, aber da kann man je jeden Gegner nehmen. Es ist nicht soo schwierig, wenn man ein gutes Gefühl für Balancing hat und/oder sich nicht scheut, ein bisschen rumzuprobieren.