Mixtum Compositum

  • Sehr schön. Versuche mal gegen einen schwarzen Hintergund / Boden zu fotografieren, dann blendet das nicht so sehr.

    Und bohr die Waffenläufe auf :D

    Der helle Hintergrund ist absichtlich gewählt, da das ja mal Black Templars werden und ich glaube mal gelesen zu haben das man "dunkle" Minis mit hellem Hintergrund fotografiert.


    Und die Waffenläufe werden definitv noch aufgebohrt, habe nur noch keinen passenden Bohrer.


    Welche Bohrergröße empfiehlt sich bei Boltern?

  • 1mm

    Der Zweck heiligt nicht die Mittel. Das hat er noch nie getan. Das der Zweck die Mittel heiligt war seit jeher die Ausrede aller Versager die versuchten ihr illegitimes Handeln vor ihren Vorgesetzten zu rechtfertigen. Seit jeher hat nur der Erfolg die Mittel geheiligt...

    AWC 20/21photo-29634-ee4dfdc3.png photo-31110-604b08d6.png

  • Der helle Hintergrund ist absichtlich gewählt, da das ja mal Black Templars werden und ich glaube mal gelesen zu haben das man "dunkle" Minis mit hellem Hintergrund fotografiert.


    Und die Waffenläufe werden definitv noch aufgebohrt, habe nur noch keinen passenden Bohrer.


    Welche Bohrergröße empfiehlt sich bei Boltern?

    mMn, ja, dunkle Minis auf hellen Grund. Wobei auch da zu schauen ist, dass das Licht nicht zu stark reflektiert - und wann doch, eventuell noch Transparentpapier zwischen Lichtquelle und Miniatur, um es etwas zu dimmen.


    Ich finde übrigens die Anordnung bzw. den Podest in deiner Fotobox sehr chic! Ist mal was anderes und hat doch ziemlich Style!

  • mMn, ja, dunkle Minis auf hellen Grund. Wobei auch da zu schauen ist, dass das Licht nicht zu stark reflektiert - und wann doch, eventuell noch Transparentpapier zwischen Lichtquelle und Miniatur, um es etwas zu dimmen.

    Vielen Dank für den Tip!

    Ich werde mal versuchen das Licht zu dimmen, bzw vielleicht die Lichtquelle etwas zu weiter von der Box zu entfernen.


    Hast du oder jemand anderes vielleicht einen Tip zu dem Umbau des Ancient bezüglich der "Schwerthand"?

  • Vielen Dank für den Tip!

    Ich werde mal versuchen das Licht zu dimmen, bzw vielleicht die Lichtquelle etwas zu weiter von der Box zu entfernen.


    Hast du oder jemand anderes vielleicht einen Tip zu dem Umbau des Ancient bezüglich der "Schwerthand"?

    Gerne!


    Ich kenne zwar das Modell nicht direkt, aber ich hätte es so gemacht:


    40k-fanworld.de/gallery/index.php?image/35585/


    Schwert oben und unten von der Hand abtrennen. Beim Ancient ebenso, und halt einfach die 2 Schwertteile ankleben.


    Da Plastikkleber ja sowieso das Material "verschmelzt", kannst Du einfach davon etwas mehr rauftun, dann Verlaufen die Übergänge, damit es nicht so auffällt. Bei Bedarf kannst Du dann die Innenseite der Hand, wo man noch die Kette sieht, mit etwas Greenstuff auffüllen, dann sollte eigentlich nicht mehr auffallen, dass das Schwert nicht dazu gehört.

  • Das Bild kann ich aufgrund fehlender Rechte (?) nicht anschauen, aber die Methode die du beschrieben hast wäre wohl auch meine erste Wahl.

    Dadurch kann man vermutlich am besten verhindern etwas am Grundmodell zu beschädigen. :up:

  • Ich finde es grundsätzlich einfacher die ganze Hand auszutauschen. :)

    Da die Schwerthand ja schon eine vollkommene Hand hat und man quasi nur die Hand am Modell absäbeln muss, ist da kaum ein Fehler zu machen. MAn läuft sonst auch Gefahr das irgendwie schepp anzukleben. (Da hilft dann Stiften ganz gut ^^)


    Aber prinzipiell ist es eine Frage des Modells. Bei Deinem würde ich es aber wie Stahl-Opa machen und nicht die Hand austauschen, da die Armschiene dadurch in Mitleidenschaft gezogen wird und dann bestimmt komisch aussieht. Und wenn man da nicht so hardcore GreenstuffSkills hat wie z.B. Rogan ist die Figur naja.... du weißt schon ^^

  • die Armschiene dadurch in Mitleidenschaft gezogen wird und dann bestimmt komisch aussieht. Und wenn man da nicht so hardcore GreenstuffSkills hat wie z.B. Rogan ist die Figur naja.... du weißt schon ^^

    Ja die Armschiene verläuft diagonal zum Handgelenk und ich hätte Angst sie dort ab zu säbeln und vielleicht krumm zu schneiden.

  • Spontan würde ich drei Schnitte empfehlen:

    1. parallel zur Krümmung der Armschiene oberhalb des Handgelenks

    2. Orthogonal zum Handgelenk bzw. parallel zu den Lamellen des Handballend


    Damit solltest du die Hand ganz einfach raustrennen können.


    3. Die Schwerthand mit einem diagonalen Schnitt vom Handrücken Richtung Gelenk an die Krümmung der Armschiene anpassen.


    So würde ich das jedenfalls machen.

  • Du bist so widerlich professionell :P


    Klingt aber sehr gut ^^

  • Vielen Dank für eure tollen Tips!

    Werde mir das heute Abend nochmal anschauen und dann einfach mal machen. Mit den ersten Minis ist man / bin ich nich etwas gehemmt aus Angst was kaputt zu machen.

    Aber selbst wenn etwas passiert verzeichne ich es einfach als eine "Lesson learned". ^^ Is ja nicht als müsste man eine echte Operation des Handgelenks durchführen. ^.^


    Aber dennoch vielen Dank nochmal.

    Ihr seid spitze!

  • Welche Bohrergröße empfiehlt sich bei Boltern?

    Ich nehme immer 0,7 mm. 1 mm ist für meinen Geschmack deutlich zu groß, weil die kleinste Abweichung vom Zentrum schon die Laufmündung ruinieren kann. 0,5 mm ist dagegen viel zu klein und noch dazu recht fragil. :)

    Und wenn man da nicht so hardcore GreenstuffSkills hat wie z.B. Rogan ist die Figur naja.... du weißt schon ^^

    Du bist so widerlich professionell :P

    Herrje, wenn das so weitergeht, kannst du dich mit dem Lob bald nicht mehr steigern und musst mir direkt Heiratsanträge machen! :D

    Vielen Dank für eure tollen Tips!

    Werde mir das heute Abend nochmal anschauen und dann einfach mal machen. Mit den ersten Minis ist man / bin ich nich etwas gehemmt aus Angst was kaputt zu machen.

    Wenn es passiert, passiert es eben. Du hast bei dem Bladeguard Ancient einen wesentlichen Vorteil: solltest du wirklich RICHTIG Mist bauen und die Armschiene versaubeuteln, kannst du den Arm auch einfach oberhalb davon abschneiden und durch die eines anderen Modells ersetzen. Quasi ein einmaliger Respawn. :D

  • Wenn es passiert, passiert es eben. Du hast bei dem Bladeguard Ancient einen wesentlichen Vorteil: solltest du wirklich RICHTIG Mist bauen und die Armschiene versaubeuteln, kannst du den Arm auch einfach oberhalb davon abschneiden und durch die eines anderen Modells ersetzen. Quasi ein einmaliger Respawn. :D

    Ich habe es heute gewagt und es hat annähernd tadellos funktioniert!

    Ich wollte eigentlich wenn ich noch mehr Minis fertig habe wieder einen neuen Meilenstein-Post machen, aber ich möchte euch auch nicht all zu lange auf die Folter spannen. ^^


    Hier ist er, meine sechte Mini in meinem Leben und mein erster Kitbash überhaupt.


    Darf ich vorstellen:


    Brother Arathorn Bladeguard Ancient of the Black Templars





    Das Templarkreuz als Relief steht noch aus und ich werde ihm noch den Banner an den Arm ketten. Denn der Banner darf nie fallen meine Brüder! :up:

  • Herrje, wenn das so weitergeht, kannst du dich mit dem Lob bald nicht mehr steigern und musst mir direkt Heiratsanträge machen! :D

    <3

    Hach was wir für herrliche kleine Kitbashs großziehen könnten :P


    Vatr Sehr gut gelungen :D

    Die Pose mit dem Schwert ist super. Diese komische Skeletthand nervt mich auch. Jetzt habe ich eine Anregung, falls ich den auch nochmal bauen sollte. ^^

    Hast Du jetzt Rogans Methode benutzt?

  • Vielen Dank für eure netten Worte!

    Das hat auch richtig Spaß gemacht! ^^

    Ja ich habe einfach versucht von der Oberseite des Handgelenks, da wo die Armschiene etwas über die Hand ragt, angefangen zu schneiden und dann von der Unterseite aus. Noch ein bisschen nachschnitzen und schleifen und dann war die Hand auch schon ab. ^.^


    Bei der Schwerthand das gleiche und habe ein wenig von der Oberseite der Armschiene dran gelassen und auf die Höhe der Hand "runtergeschliffen".


    Dann noch vom Relikt eine Kette abgeschnitten und die Zweite etwas sehr vorsichtig gerade gebogen. Das Relikt ist nun der fragilste Part der Mini, aber fand auch selbst das das einfach unverschämt gut aussieht. ^^^^


    Ach ja und den Iron Halo vom original Ancienthelm habe ich auch sehr sehr vorsichtig abgetrennt und ihm auf den Backpack geklebt. Ich wollte das er sein "flufftreues" Ehrenlaub bekommt, aber dennoch nicht auf den Iron Halo verzichten muss. ^^

  • Ich werde mal versuchen das Licht zu dimmen, bzw vielleicht die Lichtquelle etwas zu weiter von der Box zu entfernen.

    Schau mal, ob du weißes durchscheinendes Papier oder Stoff zu Hause hast, sowas wie Backpapier oder Butterbrot-Papier kann man z.B. nehmen. Die Schlagschatten sind noch recht stark und das bekommt man nur weg, indem man das Licht streut. Du kannst entweder einen Deckel dazubauen mit einem Ausschnitt, der dann mit dem Diffuser verklebt wird, oder du klebst das Papier einfach direkt vor deine Lampe. Je nachdem wie weit der Diffuser von der Lichtquelle entfernt ist, wird auch das Licht beeinflusst: Weiter entfernt wird das Licht immer weicher und Schlagschatten verschwinden mehr und mehr, doch dabei wird die Helligkeit auch immer weiter gesenkt. Zu nah bleibt die Helligkeit zwar hoch, dafür können Schlagschatten weiterhin auftreten (wenn auch nicht ganz so stark wie ohne Diffuser). Ist ein schmaler Grat und einen gewissen Helligkeitsverlust hat man fast immer, das lässt sich aber sehr leicht nachbearbeiten. Insgesamt sollte das Licht so gleichmäßiger werden, was dann auch mit der Bildschärfe hilft (der helle Hintergrund erzwingt eine kürzere Belichtungszeit, dadurch erscheinen die weniger ausgeleuchteten Bereiche unscharf).


    Echt cool, dass das mit dem Ancient so gut geklappt hat. High Five ... oohhh, Hand ab :D

  • Hey Danke MisterSinister! Die Idee mit dem Deckel mit diffusem Fenster ist eine sehr gute Idee! Das werde ich bald mal so umsetzen. :up:


    Hehe, High-Five zurück ^^

    Der Ancient hat mich auf jeden Fall angefixt für weitere Bashs.

    Jetzt habe ich erstmal einige "normale" Einheiten zu bauen, plane nebenbei ein bisschen einen Grimaldus-Primaris Bash und dann geht es weiter mit GS. ^^

  • 13392-black-templars-jpg



    **** ****



    XI. The Black Templars - Die Armee wächst




    Hey zusammen!


    Ich hoffe ihr habt alle einen guten Start in die Woche gehabt.

    Heute liefere ich mal wieder ein Update zu meinen Black Templars. ^^


    Ich habe es geschafft in den letzten Tagen/Wochen ein paar Modelle/Squads zu bauen und möchte die euch natürlich nicht vorenthalten.



    **** ****



    Den Anfang macht mein Bladeguard Veteranen Squad mit ein bisschen Kitbash.



    Habe mir ein paar Dark Angels Hooded Heads besorgt, die meiner Meinung nach den Look der Bladrguard perfekt unterstützt.



    **** ****



    Dann folgt mein erstes Squad Sword Brethren oder Assault Intercessors.




    Auch diese haben von mir wieder Firstborn Helme verpasst bekommen. Ich finde sie verleihen diesen tollen Modellen noch viel mehr Würde und Atmosphäre.

    Ich denke ich werde in Zukunft immer auf Assault Intercessors zurück greifen. Ihr etwas anders aussehende Servorüstung im Vergleich zu den normalen Primaris Intercessors wirkt viel mehr "ritterlicher" und gefällt mir sehr viel besser.



    **** ****



    Dann habe ich noch den Captain meiner Black Templars gebaut. Es gibt ihn schon etwas länger aber da ich am Cape und am Kragen unschöne Lücken bekommen habe, hatte ich ihn euch noch nicht zeigen wollen. Hier ist aber trotzdem! :D




    Ich mag dieses Modell unheimlich gerne! Einfach BadAss wie er locker da rumsteht mit seinem fetten Bolter in der Hüfte und die andere Hand am Schwertknauf.

    Ich werde die unschönen Stellen an ihm definitiv noch mit GS behandeln. Ich will diesen Bruder nicht verlieren. ^^



    **** ****



    Nebenbei habe ich auch noch meinen ersten Hellblaster und den Infiltrator Sergeant gebaut. Aber zu denen gibt es ein Update wenn ich schon mehr fertig habe.

    Alle Modelle benötigen noch etwas Feinschliff hier und da und die Tage werde ich mir noch Ketten bestellen um den Jungs noch mehr templerisches Aussehen zu verleihen.



    Greets,


    Vatr

  • Sehr cool :)


    Die Oldmarine-Köpfe machen die Primaris gleich viiiel sympathischer ;)

    Das gibt einen richtig coolen Haufen Kreuzzügler!