Augen und Schatten

  • Hallo alle zusammen


    Bei der D&D Kampagne, an der ich mich momentan beteilige, habe ich für das Story-Building eine kleine Geschichte, bzw. eine spezifische Szene als Kurztext umgesetzt.

    Ich bin der Meinung, sie liesst sich auch ausserhalb des Kontextes ganz gut - und sie ist aufgrund der Kürze halt eben komplett beendet. (alle meine sonstigen Projekte warten - da ich in der Beziehung sehr pedantisch bin - auf ihre Überarbeitung Nr. 132 - werden also erst in 40 Jahren so weit sein, veröffentlicht zu werden)


    Wie auch immer, ich lasse den Text nun absichtlich einfach als Fragment, ohne jegliche Erklärung oder Kontext hier stehen. Der Kontext ist an sich auch Wurst; D&Dler erkennen vielleicht im grossen und ganzen, um was es geht, aber an sich spielt das keine Rolle. Die Atmosphäre ist wichtig! (bzw. bin ich der Meinung, dass sie im Vordergrund steht - bei eigenen Werken bin ich aber doch immer etwas Voreingenommen; wer weiss was ihr davon haltet xD)


    https://mega.nz/file/90RylZbS#…F1JbraF4pjj7J6-_DR7lBNd-I


    Kommentare willkommen!