Daemonium Ex Machina - Gefallene Ritter

  • Grüße liebe Mitungläubigen. Nachstehend sei erzählt vom Wandel einst stolzer Imperialer Ritter unter das Joch Aetherischer Knechtschaft.


    *Dataport -activated*

    *HeresyLibrary -updated*

    *ToSinList- updated*

    *ReactorLinktoWarpPortal -established*

    *HavocWreakingProtocoll -initialised*


    Mit dem Gedanken an Chaos Ritter spiele ich schon länger. Mir schweben eine Unzahl an umbauten vor, zumeist mit dem Thema "Dämonische Besessenheit. Und Erfahrungsgemäß eignen sich große Bases ohne Panzer drauf immer ganz hervorranged um kleine Dioramen zu bauen.


    Termine:

    Bis zum 05.12. - Zuviel Geld in Plastik versenken

    Bis zum 05.12. - STL-Bestand für Umbauten aktualisieren

    Am 06.12. - Basekonzept vorstellen

    Am 06.12. - Lasst das knipsen beginnen

    13.02. - Profit

  • wuff, herzlich willkommen im wahnsinn ;) strammes Programm hast du da aufgestellt, ich binbsehr gespannt auf das, was da kommen mag. :up:

  • Als Besitzer von 4 loaylen Knights und dem Wunsch, ebenfalls Chaosknights zu haben, bin ich gespannt, was hier kommt.

    Gerade die Chaosknights bieten viel Spielraum für Umbauten.

    Und ich bin auf die Umsetzung der dämonischen Besessenheit gespannt.

  • Bei mir stehen mittlerweile je 1 von beiden großen Knights Chassis und je 2 von beiden Armiger Varianten. Alle ungefähr halb fertig. Und ich versuche mich gerade daran, ganze Knights zu drucken. (Hoffentlich) wird auch einer der 3 hier projektierten Knights komplett aus dem drucker kommen.


    Die Idee zu dem Besessenheits-konzept, habe ich vom Dies Irae. Dem Imperator-Titan, der seit der Säuberung von Istvan III Teil der Horus-Häresie war. Da gibt es irgendwo einen Kommentar, dass als er 10.000 Jahre später fiel, nicht klar war ob sein ursprünglicher Princeps immer noch an Bord war oder ob irgendetwas unaussprechliches die Maschine bedient. Ich habe vor, was das angeht keinen Spielraum für Spekulationen offen zu lassen. Hab seit gestern Abend auch schon 2GB an Druckvorlagen runter geladen. Ich glaube das wird gut .

  • Druckvorlagen klingt gut. Sollte ich vielleicht auch mal suchen :)

  • Druckvorlagen klingt gut. Sollte ich vielleicht auch mal suchen :)

    Das suchen ist nicht das Problem, dass aussortieren des nutzlosen Mülls ist eines...


    Wie gesagt, ich werde zumindest versuchen einen der 3 komplett zu drucken. Hab im Sommer schon mal einen Torso gedruckt. Hat okayisch funktioniert, die Oberfläche war für einen loyalen Knight aber nicht geeignet. Für einen chaotischen, an dem ich eh ein Kilo Milliput verbauen werde, sollte er sich aber sehr gut eignen.

  • Werde trotzdem mal auf die Suche gehen. Eine Verräter Maschine sollte drin sein :D

    Freue mich auf deine Bauten.

  • Hallo,

    hab irgendwas von besessenen Maschinen gelesen und irgendwie hat mich das angesprochen. Gibts auch Schläuche und Tentakeln?

    oh-hey-there-flirty.gif



    Ambitioniertes und spannendes Projekt. :)

    Die Idee zu dem Besessenheits-konzept, habe ich vom Dies Irae. Dem Imperator-Titan, der seit der Säuberung von Istvan III Teil der Horus-Häresie war. Da gibt es irgendwo einen Kommentar, dass als er 10.000 Jahre später fiel, nicht klar war ob sein ursprünglicher Princeps immer noch an Bord war oder ob irgendetwas unaussprechliches die Maschine bedient. Ich habe vor, was das angeht keinen Spielraum für Spekulationen offen zu lassen.

    Würde sagen, dass das die grundlegende Idee jeglicher Chaos Maschinen ist, dass es nicht mehr so ganz klar ist, ob es noch ein freundlicher Maschinengeist, ein korrumpierter oder gar doch eine völlig andere Identität ist. :) Auch wenn das Buch ansonsten ziemlich mies ist, in Dark Adept ist das ganz cool dargestellt. Mehr dazu schreiben geht nicht ohne Spoiler.


    Dies Irae ist da so das Paradebeispiel für einen alt ehrwürdigen Titan, bei dem es wohl bewusst für Spekulationen offen gelassen ist, aber eigentlich ist das so ein bißchen der typische Weg, dass die Princeps der Chaos Titanen noch mehr dazu neigen den Wesenszügen ihrer Maschinen anzupassen bzw. in diesen letztendlich aufzugehen, da sie doch noch mächtiger und stärker sind als der freundliche Maschinengeist von nebenan, weil doch irgendwie bißchen mehr drin steckt.


    Hab seit gestern Abend auch schon 2GB an Druckvorlagen runter geladen. Ich glaube das wird gut .

    Huch. Okay, da ich gerade an einer Chaos Titanen Legion werkle und auch fleißig Bits und Teile dafür suche, würd ich mich freuen, da mehr zu erfahren und zu sehen. Inspiration nehm ich gerne mit sowie auch Files. Also bitte keine Geheimniskrämerei und gleich die Links reinpacken.



    Wie gesagt, ich werde zumindest versuchen einen der 3 komplett zu drucken. Hab im Sommer schon mal einen Torso gedruckt. Hat okayisch funktioniert, die Oberfläche war für einen loyalen Knight aber nicht geeignet.

    Falls noch nicht bekannt: Mal bei Aphyrion Miniatures schauen. Die hat tolle Alternative Knights, die sich wunderbar als Grundlagen für Chaos Varianten eignen. Sollte ich doch irgendwann mal auf die Idee kommen doch auch Knights zu basteln, würde ich die GW Varianten völlig ignorieren und komplett darauf zurückgreifen. Leider war die Nachfrage für direkte Chaosvarianten unter den Patreons nicht groß genug, aber Greenstuff und etwas Blender helfen. :)



    Bleibt zu sagen, viel Erfolg und lass mal was sehen.



    grüße

  • Gibts auch Schläuche und Tentakeln?

    Die Frage verstehe ich nicht. Ein sanfter Spoiler: Es ist auch eine Badewanne voll Blut eingeplant.


    Jo, den ganzen Lore-Teil kenne ich ganz gut. Das detail über Dies Irae ist halt als Ansatz hängengeblieben und hat sich festgefressen. Bei den Knighthäusern gibt es ja tatsächlich fiele, die nach ihrem Verrat relativ normale Menschen geblieben sind, auch wenn ihre Throne sie häufig in den Wahnsinn getrieben haben. Aber dennoch sind es häufig Menschen, die Ihre Knights ausserhalb von Gefechten verlassen, also nicht verschmelzen. Aber genau sowas werden meine eben nicht ^^


    Als ob ich links speichern würde... Ich hab mir alles zusammengegoogelt, hab viel von Thingiverse und cults3D.


    Aphyrion sagt mir tatsächlich nix, hab auf Reddit ein paar Spuren von eigenen Titanen-Design gefunden, eins davon hab ich grad gesliced und in den Drucker geschoben.



    Ich bin gar nicht aus Prinzip gegen die GW-Designs und Bausätze, ich mag es tatsächlich die zu bauen. Daher hab ich auch schon 2 geordert. Bei dem 3. gehts genauso darum, einen etwas anderen Knight zu bauen, als auch mit meinen Druckern rumzuspielen.


    Lord Xarxorx... Schattenbarken... wir haben glaube ich auch schon mal nebeneinander gebastelt... Vor einem Leben oder zweien...

  • Na eine gute Chaos Maschine sei es Titan, Knight oder was anderes braucht ordentlich Schläuche und oder Tentakeln. :D


    Ja gut, bei Knights sinds eher noch Piloten, da ist dann das Verschmelzen mit der Maschine eher nicht der Fall, aber klar, Konzept funktioniert auch da. Dann ist die Frage wie viel Menschlichkeiti st da noch in der Maschine oder ist das schon gänzlich weggelutscht.


    Herrje, unbedingt speichern sowas. Oder einen Account machen und dort Listen anlegen. :D

    Den Knight Carapace kenn ich sogar, meine der ist vom codewalrus, da gibts aber noch ein paar andere..


    Ich weiß nicht, möglich wäre das, je nachdem wo du so hockst ;)

  • Das ganze nimmt Gestalt an, wir haben etwa 2/3 eines Knights fertig gedruckt, der Rest sollte heute noch fertig werden. Dazu haben wir reichlich tentakeln, hübsche Damen (die aber wahrscheinlich beide an den anderen Knights ihre Plätze finden), Nurglings, Mönche mit Opferdolchen und einen Typen der in Flammen steht. Mal schauen was davon alles wo hinkommt.

    Alles was zum Skelett der Maschine gehören wird, hab ich mit dem Filament-Drucker gemacht. Da sieht man die Schichten sehr deutlich, alles ist grob und insgesamt nicht so schick. Da dieser Knight (oder nennen wir das Kind beim Namen, den riesigen Dämon in der Knight-Verkleidung) dem Herrn des Verfalls gewidmet wird; Perfekt!

    Ich bin noch unschlüssig, ob ich vor Beginn der Challenge anfange zu stuffen, dass ist schon etwas mehr. Kleben wollte ich eigentlich noch nichts und das müsste ich mindestens für das stuffen des Carapace tun.... hm....

  • Da Du Dir die Ziele in der Challenge ja völlig selbst festlegst, ist das eigentlich ohne Belang. Weder musst Du während der Challenge mit allem fertig werden, noch ist es schlimm, wenn Du schon etwas begonnen hast ;)

    ich bin jedenfalls schon sehr gespannt darauf, was da entstehen wird!

  • Ich hab mal angefangen zu montieren, dann hab ich das stuffen wenigstens hinter mir. Hab angefangen mit einem dicken Batzen milliput in den großen Spalt, das antrocknen lassen und etwas Zeug (ein Holzstück und etwas Kork) zum auffüllen und um weiterem Spachteln halt zu geben, dran geklebt.

    Aber sehen will sowas ja keiner, also alles versteckt.

    Die Beine an die Hüfte geklebt und einmal geprüft ob alles passt. Das Base liegt hier schon ewig so rum, dass findet jetzt also endlich den Knight fürs Leben.

    Was hat er da ekliges gemacht? Er hat sich kleine Rauchblasen gedruckt und die an die kaputten stellen geklebt. Nach dem Bemalen sehen die Hoffentlich aus wie Pestbeulen oder Monströse Insekteneier, wird davon abhängen, auf welche Farbe ich am ende mehr Lust habe. Jetzt gerade drucke ich die noch mal, allerdings ein klein wenig größer, der Beulenpest-Ausbruch wird hier wohl etwas ausufern.

  • :up:

    Der Zweck heiligt nicht die Mittel. Das hat er noch nie getan. Das der Zweck die Mittel heiligt war seit jeher die Ausrede aller Versager die versuchten ihr illegitimes Handeln vor ihren Vorgesetzten zu rechtfertigen. Seit jeher hat nur der Erfolg die Mittel geheiligt...

    AWC 20/21photo-29634-ee4dfdc3.png photo-31110-604b08d6.png

  • Das geht ja richtig flott hier :up: