Götter des Mars

  • Ihr habt einfach nur eine Frage zu dem Buch "Götter des Mars" oder wollt einfach mal darüber sprechen, ohne euch an einer Rezension orientieren zu müssen? Dann seid ihr hier genau richtig.


    Um eine eigene Rezension zu schreiben, eröffnet bitte ein eigenes Thema, damit wir diese auch verdient würdigen können ;)


    MfG,
    Gambler

  • Hat den dieses Buch schon jemand gelesen?
    Mich würde interessieren, ob es nach dem mäßigeren zweiten Teil wieder besser wird und man sich auf den letzen? Teil wieder mehr freuen kann ?(


    PS: Eigentlich hoffe ich ja nur, dass die BTs den Eldar richtig schön eine einschenken :evil:



    Gruß
    Helbrecht

    Kein Mitleid! Keine Gnade! Keine Furcht!


    ~Schlachtruf der Black Templars!~


    "Frieden ist ein vergeblicher Wunsch. Eines Tages mag unser Kreuzzug einen anderen Namen tragen, doch er wird niemals wirklich enden. In der fernen Zukunft wird es keinen Frieden geben."


    ~Sigismund zu Garviel Loken.~

  • Ich fand zweiten und dritten Band ungefähr auf ähnlichem Niveau, tendentiell aber den dritten schwächer.
    Wenn ich mich recht entsinne, empfand ich ihn aber als stärker zwischen den Extremen pendelnd als noch den zweiten Teil. Soll heissen: manche Stellen waren recht... stumpf, andere dagegen wieder ganz interessant.


    Ich würde mal sagen: wenn du Band 1 + 2 schon gelesen hast und dich dabei nicht gelangweilt hast, dann kannst du Band 3 beruhigt kaufen. Glanzleistungen werden dich keine erwarten, aber solider 40k-Ficition-Durchschnitt. Wie Band 2 eben auch. ;)

  • Da kann ich mich Dirtbag nur anschließen.


    Es ist keine Krone der Literatur, aber ich musste ihn einfach lesen um die Trillogie zu beenden und weil ich einfach wissen wollte wie die ganze Kiste ausgeht.
    Ich fand ihn auch stellenweise wesendlich packender als Teil 2, muss aber sagen das wesendlich mehr übertriebenes komisches Zeug drin war, was nicht so richtig nachvollziehbar war, selbst wenn man voll im Universum drin ist.



    Ein schöner Abschluss der Trillogie mit einigen Überraschungen.


    Zitat

    PS: Eigentlich hoffe ich ja nur, dass die BTs den Eldar richtig schön eine einschenken :evil:

    Das trifft es nicht ganz,....




    Und nun einige Sachen in einem Spoiler, da ich niemandem was verderben mag.



    Mega Hyber Über Spoiler! Vorsicht! Daten der Geheimhaltungsstufe Omega. Einspeisen der Daten auf eigene Gefahr!

  • Danke für eure Einschätzung, grad geordert, will ja schließlich auch wissen wies endet ^^


    Aber Scallen, weißt du eigentlich wie verdammt schwer es ist, keine Spoiler zu öffnen?????? :D
    Des macht mich kirre ^^

    Kein Mitleid! Keine Gnade! Keine Furcht!


    ~Schlachtruf der Black Templars!~


    "Frieden ist ein vergeblicher Wunsch. Eines Tages mag unser Kreuzzug einen anderen Namen tragen, doch er wird niemals wirklich enden. In der fernen Zukunft wird es keinen Frieden geben."


    ~Sigismund zu Garviel Loken.~

  • Das tut mir jetzt leid Leute,.. aber mir is selnst ne Speicherspule durchgebrannt als ichs gelesen hab.

  • Nach viele vielen anderen Büchern, hab ich mich am Wochenende doch mal durch gerungen und "Götter des Mars" gelesen.


    War jetzt gar nicht so schlimm wie erwartet ^^
    Aktion von Anfang bis Ende (viele verschiedene Handlungsstränge, man hat also immer irgendwo nen Kampf laufen).


    Die Beziehung zwischen den Black Templars und den Eldar, nunja, hat mich nicht ganz zufrieden gestellt, aber es waren auch ein paar schöne Szenen dabei ;)


    Wer die ersten zwei Teile gelesen hat, wird auch hier seine Freude drann haben :up:


    Gruß
    Helbrecht

    Kein Mitleid! Keine Gnade! Keine Furcht!


    ~Schlachtruf der Black Templars!~


    "Frieden ist ein vergeblicher Wunsch. Eines Tages mag unser Kreuzzug einen anderen Namen tragen, doch er wird niemals wirklich enden. In der fernen Zukunft wird es keinen Frieden geben."


    ~Sigismund zu Garviel Loken.~