Thamiors kleine Vitrine

  • Auch hier soll neues Leben rein kommen *pust wedel staub und spinnenweben entfern*


    So ist doch besser:


    32368-b655a33b.jpg


    32369-18ecc94f.jpg


    Erster Versuch bei einer Miniatur OSL mit der Airbrush zu machen. Das weiß überzeugt mich noch nicht so ganz. Könnte noch ein wenig knalliger sein. Aber ich bin mit dem ersten Versuch zufrienden. :P

  • Morjen,


    das schaut doch echt nicht schlecht aus!

    Ich kann mir gar nicht vorstellen mit ner Airbrush zu arbeiten


    LG Flo

    Die Wahre macht liegt nicht in einer Waffe sondern in den Worten die man Spricht,


    doch hilft dies nicht hau drauf aber so richtig :beat:
    __________________________________________________________________________________
    - Bemalherausforderung im GW Store Bonn, für Juni 2017 - Ergebniss: 4ter Platz...aber bester Umbau


    - Armys on Parade 19.10.2019 mit den Children of Corruption - Gold :pinch:


    - Tyraniden Fans aufgepasst, wer bei FB Online ist ... schaut mal beim Tyraniden Schwarmbündnis Germany vorbei :up:

  • Im Gesicht gefällt mir das sehr gut! Der Effekt auf dem Boden wirkt allerdings noch ein wenig irritierend auf mich. Ich nehme an, dass das so sein soll wie bei Avatar, wo nachts der Boden bei jedem Schritt geleuchtet hat ...? Das müßte man man live sehen in Originalgröße - bei der unbarmherzigen Auflösung der Fotos war mein erster Gedanke eher, dass da jemand Mehl verschüttet hat :D

    Vielleicht kann man das mit einem Glaze noch ein wenig "einfangen"?

    Insgesamt ist die Mini aber wieder mal ein wirklich tolles Modell. Ist auch aus der Artel W-Kollektion, oder?

  • Danke! Airbrush macht viel Spaß und bringt einen gleich viele Vorteile, die leicht zu beherrschen sind. Aber hat für die wirklich coolen Sachen eine steile Lernkurve.


    Im Gesicht gefällt mir das sehr gut! Der Effekt auf dem Boden wirkt allerdings noch ein wenig irritierend auf mich. Ich nehme an, dass das so sein soll wie bei Avatar, wo nachts der Boden bei jedem Schritt geleuchtet hat ...? Das müßte man man live sehen in Originalgröße - bei der unbarmherzigen Auflösung der Fotos war mein erster Gedanke eher, dass da jemand Mehl verschüttet hat :D

    Vielleicht kann man das mit einem Glaze noch ein wenig "einfangen"?

    Insgesamt ist die Mini aber wieder mal ein wirklich tolles Modell. Ist auch aus der Artel W-Kollektion, oder?

    Ja... Tatsächlich ist das Weiß nicht so toll und ergab eine pulvrige und nicht gut deckende Schicht. Ich such da noch nach einem guten Weiß für die Airbrush. Dann wäre dieser Avatar-Leuchteffekt bestimmt besser und nicht ganz so pulvrig/mehlig. Also... Wenn da jemand einen guten Tipp hat *wink* Freut mich aber, dass sie trotzdem gefällt. Und Kritik finde ich super. Danke dafür! Und ja: Es ist eine ArtelW - Mini und wieder richtig gut. Leider bei ihr ein kleiner Druckfehler (sieht man auf der Rückseite an der weißen Schleppe. Sonst aber top!

  • Ich find die Klasse! Aber ja, das Weiß wirkt etwas mehlig. Du könntest jetzt nochmal vorsichtig mit stark verdünntem Violett drübergehen - vielleicht zieht das alles wieder etwas zusammen.

  • Sehr genial :love:

    Bin richtig neidisch auf dein Talent im Umgang mit den Minis.

    :beat: Newbieschubse vom Dienst :beat:


    “Pain is an illusion of the senses, fear an illusion of the mind, beyond these only death waits as silent judge o'er all.“ :ctan:


    About me:

    "die gute, wenn auch teils schräge, Seele des Forums." (von Zerzano)

    "Unsere zarte Schokolade, die, glaub ich, bei Reizung zur Zartbitter-Schokolade wird" (von Maxumus)



  • Und weiter geht es:


    32373-2f1d14f0-large.jpg


    32372-e77535e4-large.jpg


    Ministorum Priester Martinius (mit Eviscerator)- Inspiration und ermahnende Erinnerung für die Soldaten von Krieg


    Ich hoffe er gefällt. Die Bemalung hat mir extrem viel Spaß gemacht. Verschiedene Farben und Techniken sind zur Anwendung gekommen. Auch mal neue Dinge wie Kerzen und die kleinen Flammen. Ein Kumpel von mir baut gerade seine Vostroyaner auf. In unseren Köpfen werden sich die beiden Armeen dann im Nahkampf begegnen und ganz vorne dabei sind dann jeweils die Priester. Ich freue mich jedenfalls schon! :D


    Das Modell stammt von ArtelW.

  • Morjen,


    das Modell gefällt mir ausgesprochen gut, deine bemalung wirkt wirklich sehr gut, vorallem finde ich die Kerzen mehr wie gelungen! Auch deine Base Gestaltung wirkt so absolut stimmig und passend.


    Absolut schicke Arbeit 👍😁


    LG Flo

    Die Wahre macht liegt nicht in einer Waffe sondern in den Worten die man Spricht,


    doch hilft dies nicht hau drauf aber so richtig :beat:
    __________________________________________________________________________________
    - Bemalherausforderung im GW Store Bonn, für Juni 2017 - Ergebniss: 4ter Platz...aber bester Umbau


    - Armys on Parade 19.10.2019 mit den Children of Corruption - Gold :pinch:


    - Tyraniden Fans aufgepasst, wer bei FB Online ist ... schaut mal beim Tyraniden Schwarmbündnis Germany vorbei :up:

  • Moin.


    Nun muss ich mich auch mal äußern. Deine Bemalung ist für mich wirklich genial und herausragend. Ich mag deinen Stil, der mich stark an Victoria Lamb erinnert, insbesondere dank deine Lichteffekte und der Farbpalette, die du benutzt. Teilweise Realismus, teilweise plakativ comichaft. Hier mal Verläufe und realistische Abnutzungseffekte, dann wieder fast expressionistisch (z.B. beim hinteren Leinentuch des Predigers). Dabei dann aber auch noch so unglaublich konstant in Qualität und Quantität! Jedes Mal ein Augenschmaus für mich. Bitte niemals aufhören!?! :zwinker:



    Der Imperator beschützt.

    "Verlangt nicht von mir, leise in den Kampf zu ziehen, durch die Schatten zu schleichen oder meine Feinde still im Dunkel der Nacht zu überwältigen. Ich bin Rogal Dorn. Imperial Fist. Space Marine. Champion des Imperators. Meine Feinde sollen sich vor meinem Vormarsch furchtsam niederkauern und bei meinem Anblick erzittern."


    Der Winter naht.

  • Respekt! Der ist spitze geworden! Ich mag Deinen sichtbaren Pinselduktus - gibt viel Atmosphäre! Und es war clever das größere Base zu nehmen. Ich hab damals nur das kleine genommen und das wirkt recht gequetscht ...


  • Nach längerer Zeit möchte ich auch hier mal wieder was neues posten. Alle paar Wochen bringt mir nämlich der Postbote Space Marines ins Haus. Bisher ist alles weitere noch am Farbschema gescheitert. Dies habe ich jetzt hoffentlich gefunden. Jeder SM wird außerdem einen kleinen Umbau erfahren: Federbush am Helm, Wappenschild über der linken Brust und eine Lendenschürze.


    Wie findet ihr die Bemalung? Habt ihr Verbesserungsvorschläge? Würde mich über Rückmeldungen freue!

  • sehr geiles Metall! Aber auf den Wappenschild kommt noch ein Wappen, oder?

  • Danke!


    Ich bastel momentan noch am Fluff und überlege wie ich unterschiedliche Markierungen mache und was auf die Schultern und die Wappen kommt. Habe überlegt, ob die einfachen Standard Primaris ein blankes Schild haben und sich erst verdienen müssen. Später erhalten sie dann ein Symbol, welches ihre Persönlichkeit beschreibt.

  • Gefällt mir, für ne Testmini schon sehr rund :up:


    Mit ein paar Details kannst du sicher noch etwas rumprobieren. Das Boltergehäuse in Metall ist mir persönlich zu viel des selben. Vom Winkel her schwer zu erkennen, das könnte bereits etwas dunkler als die Rüstung sein, aber wenn dann wohl nicht so wesentlich. Das braune Leder gefällt mir auch gut, würde aber mal mit etwas mehr Rotanteil rumprobieren (als Brücke zu Siegel und Kopfschmuck).


    Je nachdem zu wie viel Aufwand du bereit bist, könnte man beim Metall noch ganz viel rumprobieren. Ich mag es sehr, wenn sich ein paar Farbnuancen auf Metall finden lassen, ich finde das wirkt etwas lebhafter. Einen guten nicht zu aufwändigen Ansatz finde ich eine leichte Sky & Earth Andeutung, wie sie hier auf Massive Voodoo zu sehen ist. Mir gefällt es sehr gut, wie das Modell dadurch in eine direkte Beziehung zur Umgebung gesetzt wird, muss natürlich auch nicht klassisch mit Braun und Blau sein.

  • Gefällt mir, für ne Testmini schon sehr rund :up:


    Mit ein paar Details kannst du sicher noch etwas rumprobieren. Das Boltergehäuse in Metall ist mir persönlich zu viel des selben. Vom Winkel her schwer zu erkennen, das könnte bereits etwas dunkler als die Rüstung sein, aber wenn dann wohl nicht so wesentlich. Das braune Leder gefällt mir auch gut, würde aber mal mit etwas mehr Rotanteil rumprobieren (als Brücke zu Siegel und Kopfschmuck).


    Je nachdem zu wie viel Aufwand du bereit bist, könnte man beim Metall noch ganz viel rumprobieren. Ich mag es sehr, wenn sich ein paar Farbnuancen auf Metall finden lassen, ich finde das wirkt etwas lebhafter. Einen guten nicht zu aufwändigen Ansatz finde ich eine leichte Sky & Earth Andeutung, wie sie hier auf Massive Voodoo zu sehen ist. Mir gefällt es sehr gut, wie das Modell dadurch in eine direkte Beziehung zur Umgebung gesetzt wird, muss natürlich auch nicht klassisch mit Braun und Blau sein.

    Den Gedanken mit dem Boltergehäuse hatte ich auch schon. Deine Aussage bestätigt dies also. Denke ich mache es tatsächlich schwarz/grau. Die Idee mit dem etwas rötlichen Leder finde ich gut. Mal sehen wie ich das umsetze.


    Das Metall habe ich jetzt mit allen Washes Wet-in-Wet bearbeitet. Ich muss mal Fotos machen, bei denen man das sieht.


    Danke für Deine Gedanken, Ideen und Tipps!


  • Ein wenig überarbeitet. Die Kamera hat noch kleine Fehler aufgetan. Das Boltergehäuse ist etwas unsauber. Da muss ich in jedem Fall nochmal dran. Aber das ist meine momentanes Farbkonzept. Momentan mache ich mir weiter Gedanken wegen Base. Da kann ich mich bisher aber nicht festlegen. Gedanklich spiele ich mit der Idee einer Eis/Schneebase.