Imperial Fists - Verteidiger von Terra

  • Moin,


    Durch meinen Umzug letzten Sommer habe ich ein neues Umfeld zum zocken vorgefunden. In meinem Club hier in Hamburg formierte sich, passend dazu, dass ich ein neues Projekt suchte, grad eine relativ aktive 30k Spielerschaft, also bin ich da eingestiegen.
    Da ich nach meinen templars (für die ich auch schon wieder ein paar alte Metall Figuren gebraucht gekauft habe) was komplett anderes machen wollte, habe ich mir einen Haufen Imperial Fists inklusive Sigismund angelacht.
    Die Ziele für diesen armeeaufbau sind: mit der Airbrush fitter werden und ein bisschen mehr weathering mit reinnehmen, tmm lernen und mehr oil washes.


    Hier mal eine runde Bilder vom letzten Trupp, den ich gemalt habe, meine templar brethren (weil ich ja was ganz anderes machen wollte)
    Und mein praetor, bei dessen schwert ich mich das erste mal an einen wetblend gewagt habe. Ich überlege, ob der Dämonenkopf auf der base noch Blut Effekte oder nurgles rot oder so bekommen soll.








    Hier noch, weniger gute, ältere Bilder. Der contemptor hat im Nachgang noch ein bisschen weathering bekommen:



    Tactical Squad 1 - Squad Ludolvus


    Tactical Squad 1 - Squad Degenhardt


    Apothecaries Emil and Santiago


    Brother Hagen, Contemptor class Dreadnought

  • Eine sehr coole IF Truppe hast du da. Sehr schön umgestztes Gelb und schöne Ausarbeitung der Details.
    Ich kann mich nur mit dem roten Streifen auf der Helmfront nicht anfreunden, das sieht irgendwie aus, wie ein Entenschnabel :D
    Wenn du jetzt noch etwas OSL an den Helmlinsen hin bekommst, würde das noch eine kleine Stufe drauf setzen. Falls da eins ist, sehe ich es nicht auf den Bildern.

  • Ja bei den Bildern weiter unten habe ich das mit dem zurechtschneiden ja gemacht, da hatte ich das Gefühl, dass die Bildqualität drunter gelitten hat. Da war ich aber auch mal wieder mit dem Fokus überfordert.
    Die nächsten Fotos werden schöner, versprochen. Und als nächstes steht das Auto von den templar brethren auf dem plan: ein Land raider.

  • Und der Land Raider ist fertig, jetzt haben meine Templar Brethren auch ein Auto zum rumfahren.
    Ich hab die Bilder diesmal gecropped. Allerdings habe ich das Gefühl, meine lightbox könne etwas klein sein für solche Modelle...
    Freue mich über Kritik und Anregungen.




    Ps. Ich habe in den sauren Apfel gebissen und den FW Decal Bogen für die Fists gekauft. Das nächste Fahrzeug braucht auch wieder Decals und der eine Space Marien fahrezug decal bogen, den ich aufgehoben hatte ist nun von dem, was ich brauche befreit.

  • Hallo Asgrimm,


    Bei mir werden Deine Bilder leider nicht angezeigt ?(

  • Ein sehr cool umgesetztes Auto für deine Bretheren hast du raus gehauen.

  • Fettes Teil! Sieht Klasse aus! Nur die Kanonen wirken im Vergleich zum Rest etwas zu clean, vielleicht wegen der Airbrush, (und sind schief zusammengebaut :love: ) trotzdem: sehr gelungen!!

  • Das war tatsächlich der erste LR, den ich je gebaut habe, aber über die schiefen Kanonen habe ich mich Hardcore geärgert. Die Abdeckung von den letzten steht auf ein bisschen über.
    Naja er trägt ja die Nummer 3, vielleicht wächst das LR Squad ja noch.
    Die laskanonen sind nicht sehr soll geweathered, stimmt. Wahrscheinlich weil ich sie getrennt bemalt habe. Könnte was mehr sein

  • Schwere Unterstützung:




    Die jungs haben ewig gebraucht, aber ich habe ein bisschen was über weathering gelernt und mit pigmenten rumgespielt. Der schmutz an der 'Schaufel' vom proteus sollte eigentlich rost sein. Da gefällt mir die Farbe der vallejo pigmente nicht so richtig muss ich sagen. Da fehlt mir der rotstich. Die sehen eher aus wie Wüstensand finde ich.


    Jetzt wo ich schon 2 LRs bemalt habe sollte mittelfristig auch noch ein dritter kommen, um das schwadron zu komplettieren...

  • Sieht Klasse aus! Die Ketten find ich mega!
    Bei der Rostfarbe stimm ich Dir zu, ist für sich alleine genommen etwas gelb. Aber mit 2-3 anderen Rostfarben sieht die Sache vielleicht wieder ganz anders aus und sie fügt sich dann gut in das Schema ein?

  • So die Woche ist es tatsächlich gut vorran gegangen. Ich habe meinen zweiten Contemptor fertig gemalt und für den Ersten ein paar Waffen nachgerüstet, alles magnetisiert:



    Was mich ein bisschen ärgert: Ich habe ein neues Handy mit einer echt guten Kamera, aber wenn ich am PC die Bilder zurecht geschittten habe siehts trotzdem aus wie die 70er.


    Und eine Frage ans Plenum: wenn ich bald mal anfange, ein Plasma Support Squad zu malen: blaues oder grünes plasma? Blau wäre denke ich ein guter kalt-warm Kontrast. Ich würde es airbrushen, ansonsten säh es so ähnlich aus wie bei meinen Templars, also die selben Farben.
    Grün hab ich ja auf die Linsen jetzt schon immer gemalt, also durchaus eine Farbe die auch schon als Spot Colour nehme. Das Lila von den Klauen wollte ich für meine Volkite Waffen aufheben.
    Die Farbe die jetzt das rennen fürs Plasma nicht macht, also Blau oder Grün, wird dann die Farbe von 'exotischen' waffen werden. Also Neutronlaser Kanonen am Sicaran Venator oder die Grosse Wumme am Falcion. Wenns denn mal soweit kommt.

  • Ich mag deine Gelblinge echt gerne, teils finde ich das Schwarz etwas zu dominant, aber die Gesamtwirkung passt trotzdem. Man sieht deutlich, was für große Fortschritte du gemacht hast und gerade Weathering und Battledamage werten die Modelle richtig auf. Kommst du mit dem Gelb denn gut zurecht? Ich finde das eine recht schwierige Farbe, ist aber wohl nur eine Frage der Technik ... habe ich mir sagen lassen ^^


    Was Plasma angeht, bin ich ganz klar für Grün. Bzw würde ich Grün für die Effekte nehmen, die du häufiger verwenden wirst. Der Grund: Wie du sagst, brächte Blau mit Warm-Kalt mehr Kontrast rein, bisher verwendest du nur warme und neutrale Farbtöne. Grün ist ebenfalls neutral und würde eher einen Farbkontrast erzeugen (sowie komplementär zum spärlichen Rot), die Harmonie aber mehr erhalten. Da Blau den stärkeren Kontrast bildet, würde ich es für die Waffen nutzen, die mehr auffallen sollen und nicht zu sehr in Masse auftauchen, das wären dann wohl die exotischen Waffen.

  • Wow danle für das dicke Lob! Gelb ist eine ziemlich dolle challenge, vor allem weil ich mich zwinge in vielen dünnen schichten zu airbrushen. Gerade bei den fahrzeugen war das echt eine herausforderung und soeht zwischendrin teils total fürchterlich aus. Und man hat wenn man ungeduldig ist probleme mit pooling.
    Deswegen auch das prominente Schwarz vor dem weathering sind die modelle immernoch sehr hell.
    Ich muss da echt noch lernen dem system zu vertrauen und einfach stur durch zu ziehen.
    Tatsächlich überlege ich aktuell ob ich diese radial highlights noch ein bisschen doller betonen soll. Der gag ist nämlich, dass meine kanten Highlights, die ich als hellste farbe nehmen würde wenn ich das mache, ein kaltes gelb sind. Die schatten jedoch ein warmes orange...


    Ich glaub auch das grün für plasma besser ist. Dann kann ich die neutronenlaser und eventuelle grav waffen mit blau machen und sie sehen angemessen krass aus.

  • Und die Terminator Elite taucht auf. Ich habe hier vor allem mit der Marmoroptik der schilde experimentiert und festgestellt, dass die echt gewinnen, wenn man nochmal glanzlack rüberzieht. Auch sind das die ersten hauptsächlich schwarzen minis die ich bisher geairbrusht habe. Ich könnte mir gut vorstellen die nächsten 40k templar dann auch so zu machen.

    Weiterhin habe ich das Manuelle shaden der goldfarben beübt. Hat spass gemacht, als es dann funktioniert hat. Wird auf dem tisch aber komplett untergehen. Trotzdem will ich es können.



    Als nächstes kommen dann mal wieder ein paar tacticals.