9. Edition

  • Ich lese grad welche zum Inhalt der Box ^^


    Da sie aber nicht 100% zuverlässig sind (nur Bild vom Regelbuch, rest abgetippt) und weils nur so halb hier rein gehört nur eine Auswahl (von mir leicht abgeändert für Lesbarkeit):

    Und als Bonus:

    Hammerfall drop turret

    Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs


    Tyraniden Linksammlung
    Tyraniden KFKA


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
    Don't wake the Dragon!



    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ˉ\_(ツ)_/ˉ


    KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
    Auszug aus Psalm 23

  • Danke für den Link. Ein paar kleine Änderungen sind dabei. Aber wenn ich das richtig deute bekommen in der 9. Edition auch Grey Knights und Thousand Sons +1 nach jedem Versuch Smite zu casten. Ich habe nicht mehr die Quelle im Kopf in der drin steht das dies für eine Bruderschaft aus Psionikern / Hexern nicht gilt. Ich meine irgendein Chapter Approved. Diese verlieren ja mit der neuen Edition ihre Gültigkeit oder nicht?


    Außerdem lese ich die Regel so, dass wenn ich versuche eine Psikraft zu wirken den Test aber verpatze mit einem anderen Psioniker die selbe Psikraft noch mal wirken darf? Denn es steht dort man darf eine Psikraft nur einmal pro Runde manifestieren. Check. Um eine Psikraft zu manifestieren muss man zunächst den Psitest bestehen. Daraus folgt doch eigentlich sollte ich den Test nicht schaffen habe ich die Kraft nicht manifestiert und dürfte diese erneut mit einem anderen Psioniker versuchen zu manifestieren oder? Weil das wäre mal eine ziemlich krasse Änderung und ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen

    "One unbreakable shield against the coming darkness,
    One last blade forged in defiance of fate,
    Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
    And my final gift to the species I failed."

    — Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind


    In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


    photo-26513-b4243151.jpg

  • Kaum hatte ich den Post abgesendet ist die Gerüchteküche so richtig explodiert....


    Inzwischen ist das ganze Grundregelbuch geleakt.. :whistling:

    /edit: f-reddit Edition der Missionsregeln. ¯\_(ツ)_/¯

    Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs


    Tyraniden Linksammlung
    Tyraniden KFKA


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
    Don't wake the Dragon!



    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ˉ\_(ツ)_/ˉ


    KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
    Auszug aus Psalm 23

    Einmal editiert, zuletzt von Robal ()

  • Danke für den Link. Ein paar kleine Änderungen sind dabei. Aber wenn ich das richtig deute bekommen in der 9. Edition auch Grey Knights und Thousand Sons +1 nach jedem Versuch Smite zu casten. Ich habe nicht mehr die Quelle im Kopf in der drin steht das dies für eine Bruderschaft aus Psionikern / Hexern nicht gilt. Ich meine irgendein Chapter Approved. Diese verlieren ja mit der neuen Edition ihre Gültigkeit oder nicht?

    Ja, das steht im CA. Theoretisch bleibt CA gültig (glaube ich), wird aber ja direkt durch ein neues ersetzt. Vielleicht wandert diese Regel in euer Faction Errata.

    Außerdem lese ich die Regel so, dass wenn ich versuche eine Psikraft zu wirken den Test aber verpatze mit einem anderen Psioniker die selbe Psikraft noch mal wirken darf? Denn es steht dort man darf eine Psikraft nur einmal pro Runde manifestieren.

    Leider nein, unter Manifestieren steht es wie aktuell schon formuliert (nur einmal versuchen zu wirken blabla).


    Wenn man sich die Leaks ansieht, scheinen wir die dicksten Hunde bereits gesehen zu haben, wobei es schon noch ein paar Details gibt, die eine größere Auswirkung haben könnten. ZB Engagement Range und wer kann kämpfen: ER ist 1" das war bereits bekannt. Wer nicht selbst in ER ist, darf nur kämpfen, wenn das Modell in 0,5" zu einem befreundeten Modell steht, das selbst in 0,5" zum Feind steht. Also damit die zweite Reihe kämpfen kann, muss die erste Reihe näher stehen, 1" reicht dafür nicht.


    Was ich bisher gar nicht gesehen habe, ist inwiefern man nun besser obere Etagen angreifen kann, ich glaube die Seite fehlt, oder habe ich das nur übersehen?


    Edit: Außerdem liest es sich so, als könne man die großen Faction Keywords wie Chaos, Imperium und so wieder in einem Detachement mischen. Noch sehr fraglich, weil das auch über CA verboten wurde, aber das fände ich ziemlich krass.

  • Edit: Außerdem liest es sich so, als könne man die großen Faction Keywords wie Chaos, Imperium und so wieder in einem Detachement mischen. Noch sehr fraglich, weil das auch über CA verboten wurde, aber das fände ich ziemlich krass

    Was aber inzwischen eher nach-, als vorteilig wäre, wenn man das machen möchte. Denn wo man am anfang der 8. keinen Nachteil daraus zog , verschiedene Einheiten aus verschiedenen Codizies zu nehmen (weil es viele Sonderregeln noch nicht gab), würde das nun bedeuten, dass man auf sämtliche Kontingentsregeln (z.B. Regimentsregeln) Stategems etc. verzichten muss, da man dieses Sachen nur bei reinen Kontingenten, z.B. Kontingenten die nur aus Astra Militarum-Einheiten bestehen, bekommt.


    lg

    Zerzano

    >>Träume ergeben erst einen Sinn, wenn man in der Realität für sie kämpft; wer sich aber nur an fremden Träumen bewegt, statt sein eigenes Leben zu leben, ist so gut wie tot.<<


    +++Motoko Kusanagi aus dem Anime "Ghost in the Shell: Stand Alone Complex"+++

  • Ja, man gibt dabei einige Vorteile auf. Allerdings denke ich, dass sich das dadurch aufwiegen könnte, dass man durch Mix-Detachements die Anzahl der Detachements möglichst gering halten kann. Also zB ein reines Hauptdetachement, das all seine Boni nutzen kann (glaub die SM Doktrinen sind bisher die einzige Ausnahme, dafür muss ja die ganze Armee rein sein) + ein Mix Detachment zum Rosinenpicken und Schwächen ausgleichen. Sowas wie ein reines Super-Heavy Knight Detachement + ein weiteres mit beliebigen Imperialen Einheiten im Mix, einfach nur für Psikräfte, billige Einheiten, bestimmte Einheiten wie zB starke Artillerie und so weiter.


    Nicht dass ich das für gesetzt halten würde, aber gerade die Möglichkeiten zum Rosinenpicken werden von findigen Spielern häufig sehr effizient genutzt. In der 8. wurde das unterbunden, weil sich sehr starke ungeplante Kombinationen ergeben haben, ich denke schon, dass das wieder passieren kann.

  • (glaub die SM Doktrinen sind bisher die einzige Ausnahme, dafür muss ja die ganze Armee rein sein)

    Nope, das ist inzwischen ziemlich stickt, Fraktionsübergreifend, kenne es von AS, IK, und Dämonen. Sobald du nicht ein Kontingent, rein aus einem Codex hast, zählt es nicht mehr als z.B. Astra Militarums Kontingent, das bedeutet:

    keine Regimentsdoktin, keine Gefechtsoptionen, kein "Verteidiger der Menschheit" (Missionsziel beanspruchung) und da keine Regimentsdoktin dürfen entsprechende Kriegsherren auch keine Fähigkeiten aus dem Codex wählen (das ist nämlich an das Regimentssein gebunden)


    Und so ist es auch in den ganzen anderen Codizies inzwischen. Deswegen kann man z.B. auch keine schöne Tzeentch Armee unter diesem Keyword aufbauen, wenn man zum einen einen Lord of Chance (Chaosdämonen) als HQ und zum anderen Tzaangors (Thousend Sons) als Standard haben willst. dabei verlierst du fast sämltiche Regeln, die nicht Einheiteninherrent sind und sich auf das jeweilige Kontingent beziehen (wie oben beschrieben).


    lg

    Zerzano


    edit: Marines verlieren übrigens neben ihren Doktinen auch ihre Ordenstaktiken, WL-Traits, Gefechtsoptionen und Verteidiger der Menschheit. :|

    >>Träume ergeben erst einen Sinn, wenn man in der Realität für sie kämpft; wer sich aber nur an fremden Träumen bewegt, statt sein eigenes Leben zu leben, ist so gut wie tot.<<


    +++Motoko Kusanagi aus dem Anime "Ghost in the Shell: Stand Alone Complex"+++

  • Das war ein Missverständnis, ich meinte: Nur die Doktrinen gehen verloren, sobald nicht die ganze Armee rein ist. Dass alle Regimentsboni, Stratagems u.ä. in einem Mix-Detachement verloren gehen, ist richtig, aber ein Nachteil, den man durchaus in Kauf nehmen könnte, weil dieser Nachteil immer nur das jeweilige Detachement und nicht die ganze Armee betrifft.


    Nehmen wir die Dämonen als Beispiel:

    Hier muss ein Detachement einer einzigen Gottheit angehören, sonst verlieren die Standards ObSec und das ganze Detachement verliert den Locus. Ich kann aber ein reines Götter-Detachement aufstellen, das diese Boni beibehält, und in einem anderen alle anderen Gottheiten mischen. Dieses Detachement hat dann keinerlei Loci oder ObSec, schaltet mir aber sämtliche götterspezifischen Stratagems frei und lässt mich darin kombinieren, was auch immer ich will, ohne dass das Haupt-Detachement dadurch etwas verlieren würde. Man könnte sogar noch beliebige andere Chaos-Einheiten mit reinpacken, verliert dabei allerdings wieder den Zugriff auf die Stratagems der anderen Gottheiten.


    Ich denke schon, dass gerade so eine Umfangreiche Fraktion wie das Imperium hier einige Kombinationsmöglichkeiten bietet, die so wertvoll sein könnten, dass man dafür ruhig auf Regiments-Boni und dergleichen verzichten könnte.

  • Es gibt nach wie vor 4 Abstufungen für die Kontingentregeln:
    1. Ein beliebiges Keyword gemeinsam erlaubt sie in ein Kontingent zu packen. Es gibt keine Kontingentboni egal welcher Art.
    2. Alle Einheiten im Kontingent haben die gleichen Codex-weiten Keywords (zB Astra Militarum, Necrons, etc) und schalten die entsprechenden Regeln frei. Das sind die Sonderregeln welche im Codex jeweils vor den Einheiten stehen.
    3. Alle Einheiten im Kontingent gehören der gleichen Unterfraktion an (zB Cadian, Szarekhan Dynasty, etc) und schalten die entsprechenden Regeln frei.
    4. Alle Einheiten in der gesamten Armee gehören der gleichen Unterfraktion an. Diese Einschränkung haben bisher nur einige, am prominentesten die Space Marine Supplemente.

    Im Grunde ändert sich daran jetzt nichts. Die Einschränkungen sind jetzt über die zusätzlichen Regeln gegeben statt über die Grundregeln selbst. Zusätzlich kosten Kontingente jetzt, man zahlt also zusätzlich wenn man die 3.Abstufung ausreizen möchte mit CP.
    Insgesamt gibt es mehr Freiheiten, dafür zahlt man indirekt indem man seinen CP-Pool verkleinert und auf Boni verzichtet.


    Mir gefällt diese Lösung soweit ganz gut. Wer hart Min-Maxen will kann das tun. Man muss sich in dem Fall eben sehr auf seine Combo konzentrieren und effizient spielen damit sich das auch wirklich lohnt... das heißt solange das Spiel insgesamt gebalanced ist.:whistling:

    Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs


    Tyraniden Linksammlung
    Tyraniden KFKA


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
    Don't wake the Dragon!



    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ˉ\_(ツ)_/ˉ


    KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
    Auszug aus Psalm 23

  • Ui, das ging mal richtig fix.

  • Ich glaube ehrlich gesagt, dass GW sehr bewusst war, dass sobald die Boxen rausgehen die Leaks kommen. Es war abzusehen, dass die Grundregeln kommen so oder so bald kommen. Dass sie heute schon raus sind hat wohl damit zu tun, dass sie gestern Abend innerhalb kürzester Zeit einfach überall waren.:whistling: Das Dokument war aber definitiv schon ne Weile fertig.


    Der Hammerfall Bunker ist übrigens ziemlich krass was Feuerkraft angeht. Praktisch das gesamte Spielfeld mit einer Waffe die besser als ein Whirlwind ist und scheinbar 8 (schwere) Flamer. 8o

    Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs


    Tyraniden Linksammlung
    Tyraniden KFKA


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
    Don't wake the Dragon!



    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ˉ\_(ツ)_/ˉ


    KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
    Auszug aus Psalm 23

  • Der Hammerfall Bunker ist übrigens ziemlich krass was Feuerkraft angeht. Praktisch das gesamte Spielfeld mit einer Waffe die besser als ein Whirlwind ist und scheinbar 8 (schwere) Flamer. 8o

    Dachte ich mir auch, aber immerhin kann er nicht indirekt schießen. Bin gespannt, ob der schocken kann und was er kostet. Vom Design her finde ich ihn so mittel, aber vielleicht gewöhn ich mich auch noch dran. Vom Fluff her: Wer bedient den? Automatisiert? Ich dachte das Imperium hätte eine Phobie gegen KIs und verwendet daher nur Servitoren? Mal sehen, wie sie das gelöst haben. Es bleibt noch zu nörgeln, warum schon wieder die Spacemarines das ganze neue Spielzeug bekommen (OK und die Necrons, aber die verdienen auch mal was neues :P).

  • Kompetitiv wird der Hammerfall wohl in keinem Fall sein. Immerhin muss man ein separates Kontingent für 1CP kaufen um ihn benutzen zu können und das Ding selbst wir mit Sicherheit nicht allzu billig sein. Je nachdem wie eine normale Platte im Endeffekt dann ausschaut (gibt Bilder im Regelbuch wie ne Platte aussehen sollte, was schonmal sehr gute Voraussetzungen sind für vernünftige Platten) kann es halt ganz nützlich oder eben eher was für Casual Spiele sein.




    Das Embargo für die Regeln wurde btw auch aufgehoben, wie man an den ganzen Youtubern sehen kann welche ihre Pakete bekommen und ihre Reviews hochgeladen haben. Das scheint also alles mal wieder von langer Hand geplant zu sein.. Die wissen schon sehr genau was sie da tun. Gerade in Covid-Zeiten muss man da schon den Hut ziehen.



    Ich hatte selbst noch keine Zeit mir die Regeln wirklich richtig durchzulesen. Mir ist aber trotzdem positiv aufgefallen, dass sie sichtlich versucht haben die Regeln viel sauberer und verständlicher zu machen. Vor allem die Idee nach dem Regeltext nochmal in Stichpunkten die Regeln zusammenzufassen ist Gold. Hatte erst angenommen das wäre nur für die Preview oder bei bestimmten Regeln, aber das ist wirklich bei allen Regeln so.
    Soweit finde ich es also insgesamt ähnlich gut wie damals die 8te als ich sie zum ersten mal gelesen habe.

    Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs


    Tyraniden Linksammlung
    Tyraniden KFKA


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
    Don't wake the Dragon!



    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ˉ\_(ツ)_/ˉ


    KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
    Auszug aus Psalm 23

  • Die CP für das Fortification Network bekommt man erstattet, wenn alle Fortifications der selben Fraktion wie der Warlord angehören (,der natürlich in einem anderen Detachement sein muss). Ich denke das steht und fällt viel mehr mit den Punkten und ich bin allgemein sehr gespannt, wieviel Flammenwaffen kosten werden. Bisher fand ich Flamer schon ganz schön teuer. Zukünftig finde ich es einen riesigen Unterschied, wer den Flamer trägt, weil er an Fahrzeugen einfach sehr viel mehr wert ist. Ich hoffe ein bisschen, dass man unterschiedliche Kosten je nach Träger zahlen muss.


    Ich finde auch, dass man deutlich merkt, dass die Regeln sehr um Klarheit bemüht sind. Sowas wie die genaue Angabe, in welcher Reihenfolge Modifikatoren verrechnet werden (Division vor Multiplikation vor Addition vor Subtraktion). Ein paar Dinge sind mir schon aufgefallen, die ich etwas fragwürdig finde, aber alles in allem ist mein Ersteindruck auch ziemlich gut.


    Wie es sich spielt, ist natürlich eine ganz andere Frage. Ich bin immer noch sehr skeptisch, ob Nahkämpfer tatsächlich besser als zuvor dastehen, insbesondere die weniger elitären, die auf ihre Menge angewiesen sind. Das erste, was ich testspielen werde, wird auf jeden Fall eine bunte Niden-Liste mit reichlich Ganten und Symbionten, da bin ich sehr gespannt drauf.

  • Die CP für das Fortification Network bekommt man erstattet, wenn alle Fortifications der selben Fraktion wie der Warlord angehören (,der natürlich in einem anderen Detachement sein muss). Ich denke das steht und fällt viel mehr mit den Punkten und ich bin allgemein sehr gespannt, wieviel Flammenwaffen kosten werden. Bisher fand ich Flamer schon ganz schön teuer. Zukünftig finde ich es einen riesigen Unterschied, wer den Flamer trägt, weil er an Fahrzeugen einfach sehr viel mehr wert ist. Ich hoffe ein bisschen, dass man unterschiedliche Kosten je nach Träger zahlen muss.

    Naja wenn dir die Flamer zu teuer sind packste halt schwere Bolter dran. Das Ding wird mit den Punktekosten stehen und fallen.

    Aber zu viele wird man davon auch nicht sehen, da die Anzahl der max. möglichen Kontingente begrenzt ist.


    Wie es sich spielt, ist natürlich eine ganz andere Frage. Ich bin immer noch sehr skeptisch, ob Nahkämpfer tatsächlich besser als zuvor dastehen, insbesondere die weniger elitären, die auf ihre Menge angewiesen sind. Das erste, was ich testspielen werde, wird auf jeden Fall eine bunte Niden-Liste mit reichlich Ganten und Symbionten, da bin ich sehr gespannt drauf.

    Ähnlich wie in der 8. Edition wird es mit dem Gelände stehen und fallen. Hast du ein paar Sichtblocker (welche nun ja auch klar definiert sind) kommst du ganz gut nach vorne. Indirektes Feuer wird denke ich wieder massiv zunehmen. Gefühlt muss ich allerdings sagen das Massetrupps nicht ganz so gut abschneiden.


    Wo ich mich auf jeden Fall umstellen ist, dass ich meine Psikräfte von einem Modell nun komplett abhandeln muss und nicht fröhlich hin und her springen kann. 8o

    "One unbreakable shield against the coming darkness,
    One last blade forged in defiance of fate,
    Let them be my legacy to the galaxy I conquered,
    And my final gift to the species I failed."

    — Inscription upon the Arcus Daemonica, attributed to the Emperor of Mankind


    In der Kampagne "Krieg um Smarhon" erhaltene Orden:


    photo-26513-b4243151.jpg

  • Wo ich mich auf jeden Fall umstellen ist, dass ich meine Psikräfte von einem Modell nun komplett abhandeln muss und nicht fröhlich hin und her springen kann. 8o

    Wirst du mit den GK sicher nicht oft machen, aber ne weitere wichtige Änderung ist, dass man nach dem Zurückfallen nicht mehr zaubern darf.