[Aktion] Pile of Shame -Challenge

  • So und ich bin schon fertig.... War ja auch nur eine Figur (Gott sei Dank, momentan so viel los ;( ).


    IMG_20220706_121858286_HDR


    Der Servitor, der schon seit der AWC unfertig rumgestanden ist, endlich in seiner vollen Pracht.


    Mannomann, mit der Handy-Kamera sieht einfach jede Mini so Bääh aus. Will mein altes Huawei zurück T.T

    Auf jeden fall gehört der Servitor ins Gefolge meines Inquisitors Claudius. Ich werde ihm wohl noch etwas Lore verpassen und dann (evt. im Rahmen der ASC?) im Aufbauthread posten :)


    Anyway, nun gehts ums Nominieren. Da ich keinen Plan hab, wer alles gerade Zeit und Lust hat... Bzw. wer überhaupt Aktiv hierbei mitmacht... habe ich mich völlig willkürlich einfach mal für direspire entschieden. Bist Du dabei?

  • Hallo, dass ist sehr nett, dass du da an mich denkst. :) Allerdings muss ich dir da leider Absagen. Für mich ist das einfach nichts.

    Derartige Challenges oder Projekte mit festgelegtem Zeitrahmen sorgen eher für Stress als Motivation. Ich brauch keine Deadlines im Hobby sondern bastle und male lieber einfach das und was vor mich hin, wie es mir in den Sinn kommt.


    grüße

  • Absolut verständlich!

    Nun, dann beschwöre ich doch einfach mal KLOPA2 . Nimmst Du die Herausforderung an?

  • Hm. Da KLOPA2 auf die Anfrage nicht mal geantwortet hat, ist das wohl als Ablehnung zu werten. Ich weiß außerdem aus sicherer Quelle, dass da in dieser und der kommenden Woche ohnehin nix möglich wäre :D


    Stahl-Opa , wärst Du so nett und würdest einen weiteren Nominierungsversuch unternehmen? Sonst schläft dieser Zweig der Challenge ein und wir müssen ihn irgendwann neu starten :-(


    Die Frist für Rekrom zur Abgabe scheint wohl auch abgelaufen, damit gesellt sich zu seiner beeindruckenden Zahl an fertiggestellten Projekten leider ein weiteres, das vorerst gescheitert ist. Aber vielleicht klappt's bei der nächsten Nominierung - ich hatte mich schon sehr auf eine Fortsetzung der Cybernecrons gefreut ...

  • Ja leider bin ich gescheitert. Ich habe zwar weitergemacht aber dann war ich etwas demotiviert und als i Tüpfelchen ist mir das Modell noch runtergefallen und in mehrere kleine Teile zersprungen…

  • Ja leider bin ich gescheitert. Ich habe zwar weitergemacht aber dann war ich etwas demotiviert und als i Tüpfelchen ist mir das Modell noch runtergefallen und in mehrere kleine Teile zersprungen…

    Oh, Shit. Ist das reparabel? Besteht die Chance, dass Du irgendwann mit neuem Schwung das Projekt beendest? Du weißt, die Cybernecrons gehören zu meinen absoluten Lieblingen :D

  • Nachtschatten

    Hallo? Irreparable gibt es bei mir nicht.

    Ich denke schon, dass ich dieses und ein weiteres, größeres cybercron Modell fertigstellen werde.

    Ich habe diese Challenge hier ja nicht ohne Grund ins Leben gerufen und so möchte ich meinen Haufen verkleinern. Ich kaufe auch deutlich weniger und bekomme daher auch gut was abgearbeitet.

    Ich nominiere mich einfach nochmal selber und ich werde abliefern!

  • Hm. Da KLOPA2 auf die Anfrage nicht mal geantwortet hat, ist das wohl als Ablehnung zu werten. Ich weiß außerdem aus sicherer Quelle, dass da in dieser und der kommenden Woche ohnehin nix möglich wäre :D


    Stahl-Opa , wärst Du so nett und würdest einen weiteren Nominierungsversuch unternehmen? Sonst schläft dieser Zweig der Challenge ein und wir müssen ihn irgendwann neu starten :-(


    Die Frist für Rekrom zur Abgabe scheint wohl auch abgelaufen, damit gesellt sich zu seiner beeindruckenden Zahl an fertiggestellten Projekten leider ein weiteres, das vorerst gescheitert ist. Aber vielleicht klappt's bei der nächsten Nominierung - ich hatte mich schon sehr auf eine Fortsetzung der Cybernecrons gefreut ...

    Jau, stimmt. Danke fürs Erinnern. Öhm. Keinen Plan... öhm. Ich nominiere dann wohl Stahl-Opa .

    Ja leider bin ich gescheitert. Ich habe zwar weitergemacht aber dann war ich etwas demotiviert und als i Tüpfelchen ist mir das Modell noch runtergefallen und in mehrere kleine Teile zersprungen…

    Uf, das ist mir kürzlich auch mal bei einer Mini passiert. Das ist wirklich sehr mühsam und demotivierend :(


    Hoffe, du kannst Deinen PoS trotzdem zeitig verkleinern und dich wieder motivieren :D

  • Jau, stimmt. Danke fürs Erinnern. Öhm. Keinen Plan... öhm. Ich nominiere dann wohl Stahl-Opa .

    Uf, das ist mir kürzlich auch mal bei einer Mini passiert. Das ist wirklich sehr mühsam und demotivierend :(

    Danke, super nett, dass Du mich nominierst :)

    Dann steige ich doch mit nem weiteren Servitor ein, der schon seit der letzten AWC nur schwarz grundiert rumliegt. :thumbup:

  • So. Ich melde mich mal fertig. War ja auch "nur" eine Mini.


    Ich hatte gleich nach der Annahme der Challenge nen recht produktiven Schub, wenn auch die Freude am malen nicht so recht aufkommen wollte.

    Die Mini hatte ich dann schon nach wenigen Tagen fertig, konnte sie aber erst jetzt Posten.


    Servitor


    Tata, der letzte Servitor aus Dreysteins Gefolge. Somit wäre dieser als mein 2. Inquisitions-Trupp vollständig bemalt und abgehakt!


    Nun, was das Nominieren angeht... habe nicht so Lust, einfach nen User random zu herausfordern, nur um ne Absage zu kassieren. Und da ich auch nicht weiss, wer gerade überhaupt Aktiv ist, wem ich ne PoS-Challenge zumuten kann... Ich würde mal sagen, Freiwillige vor.

  • So und ich bin schon fertig.... War ja auch nur eine Figur (Gott sei Dank, momentan so viel los ;( ).


    So. Ich melde mich mal fertig. War ja auch "nur" eine Mini.

    Ich erkenne ein Muster :D

    Glückwunsch zur Fertigstellung. Ich bin als Freiwilliger erstmal raus - zum einen bin ich nächste Woche in Urlaub, zum anderen laufen ja schon zwei Challenges (ASC und SOLSCH), in denen ich die Finger drin habe.

  • Ich erkenne ein Muster :D

    Glückwunsch zur Fertigstellung. Ich bin als Freiwilliger erstmal raus - zum einen bin ich nächste Woche in Urlaub, zum anderen laufen ja schon zwei Challenges (ASC und SOLSCH), in denen ich die Finger drin habe.

    Alles andere würde mich Überfordern xD


    Das Lustige ist, wenn ich vor ner Challenge stehe, die umfangreicher ist, dass verlässt mich jede Motivation. Da denke ich dann einfach "Puuh, das ist mir zuviel". Daher nehme ich immer nur so Mini-Ziele. Sobald ich dann aber anfange, komme ich super schnell voran, weil Motiviert.

    Somit könnte ich eigentlich auch grössere Ziele erfüllen. Würde ich ehrgeizigere Ziele setzen, verschwindet diese Motivation sofort und ich schaffe es nimmer, mich auch nur für einen Bruchteil des Ziels aufzuraffen. Daher gehts halt einfach Tröpfchenweise.


    Vorerst habe ich aber alle kleinen Projekte erledigt, die noch angefangen rumgelegen sind. Nen komplett unbemalten Trupp für die PoS-Challenge wäre der nächste Schritt, aber das ist mir dann Zuviel. Ich bin also erstmals auch bis auf weiteres aus der PoS-Challenge raus!