Es dauert noch etwas - Kommentare zu Mondschattens Geschichten

  • Das kann man natürlich gerne so machen, auch wenn ich darauf bestehen will, dass sich Deine Geschichte nicht nach mir richten soll ;)

  • Ja, ohne weitere Umschweife, ich hab die nächste Geschichte angefangen. Der Umfang sollte in etwas dem Ifiethion entsprechen. Weil ich mich hier an ganz andere Inhalte und bisher unerforschte Charaktere heranwage, kann ich nicht sagen, in welcher Frequenz die Fortsetzungen erscheinen. Aber ich freue mich schon aufs Schreiben und darauf, neue Themen und Ideen zu erkunden, denn diesmal gibt es keine Storyvorlage. Und über Kommentare natürlich auch.

  • Ich hab mich nun auch in der neuen Geschichte für Kapitel entschieden. Auch wenn ich das Gefühl habe, dass es nicht besonders viele werden. Im Moment habe ich Schwierigkeiten, mir vorzustellen, wie und wo sich der Handlungsverlauf gliedern lässt, aber vielleicht ergibt sich das von selbst. Diesmal gibt es viele Personen, deren Handlunsgsstränge parallel laufen, und sowas hab ich bisher noch nicht gemacht. Da könnte ich Rückmeldung gebrauchen, wie das wirkt.

  • Mondschatten

    Hat den Titel des Themas von „Ein Experiment mit parallelen Handlungen mehrerer Protagonisten“ zu „Es dauert noch etwas - Kommentare zu Mondschattens Geschichten“ geändert.
  • Da sich ja nun bei meiner dritten Geschichte in letzter Zeit nicht mehr so viel getan hat, möchte ich kurz ein Update geben.


    Die grundsätzliche Handlung und thematische Ausrichtung der Geschichte ist festgezurrt, bis hin zum Finale, das mir im Moment viel durch den Kopf geht und durch eine neue Idee dem Titel noch mal auf den Punkt bringt. Eigentlich könnte ich es gleich schreibe, aber ich schreibe lieber linear und freue mich dabei darauf, wie ich auf das Finale zuarbeite.


    Und da ist im Moment der Knackpunkt. Es wird zwei zeitlich versetzte Handlungsebenen geben, die ich ineinander verwebe. Weil ich aber noch nicht genau weiß, wo ich welche Abschnitte platzieren werde und sich das beim fortschreitenden Schreiben möglicherweise ändern kann, werde ich jetzt erstmal weiterschreiben, aber nicht kontinuierlich veröffentlichen.


    In der Zwischenzeit kann ich den Lesern nur überarbeitete Fassung von Ifiethion anbieten, die durch das Neuarragement des 2. Aktes und das ausgebaute Finale sich von der momentanen Erstfassung stark unterscheidet. Wer also das noch nicht angefangen, wartet noch bis zum Wochenende, dass kommt die zweite ausgabe heraus. ^^