Oak 'eadz - ein Custom Logo für eine Ork Armee

  • Seid gegrüßt,


    Ex-O benötigt immer noch viel Aufwand (und auch ein Tritt in meinen Arsch) um entscheidend fortzukommen und wirklich sehenswertes präsentieren zu können.

    Was jetzt aber nicht heißt, dass ich die ganze Zeit über untätig war. ;)


    Ein Vorwort
    Damit das Ganze hier überhaupt einen Sinn für euch ergeben wird, muss ich ein wenig von Hinten her ausholen:

    Einer meiner Freunde, mit denen ich dieses Jahr mit 40K Basteln anfing, hat sich für Orks entschieden. Zu der Erkenntnis war er binnen 20 Minuten Unterhaltung gekommen, obwohl er nie irgendwas im Vorfeld von 40K gehört hatte.


    Als es darum ging, seine Orks zu sammeln und zu bemalen kam das Thema Clans auf. Ich hatte ihm gesagt, dass aufgrund der Vielfältigkeit in 40K er sich nicht auf einen der Standardclans reduzieren muss, sondern auch seinen Eigenen gründen kann.

    Für den Namen hatte ich ihm "Block 'eadz" empfohlen, zu deutsch Dumm- oder Schwachköpfe.

    Es war eine Anspielung auf mehrere Tatsachen gleichzeitig:


    - Orks reden im englischen Original mit einem sehr ausgeprägten Cockney Akzent

    - Sein Nachname ist Block

    - er sammelt wie blöde Orks, ohne wirklich Plan für seine Armee zu haben; Hauptsache ganz viele Orks


    Ich weiß nicht genau wie ?(, aber irgendwie ist er von dem Vorschlag von "Block 'eadz" auf "Oak 'eadz" gekommen.

    Womöglich eine Kombination aus dem Wort "Ork" in Cockney und der Tatsache, dass seine sinnfreie Sammlung von Orks ein Haufen Holzköpfe sind. :rolleyes:

    Naja, es ist seine Entscheidung, ich kann ihn nur dabei Unterstützen und genau das habe ich auch getan.


    ... denn als ich das Logo gesehen hatte, was er sich für seinen eigenen Clan kreierte, dachte ich mir nur:

    "Ich mag dich gut leiden, aber da kann man noch mehr raus holen."


    Ich hatte schon in der Vergangenheit Logos und andere Sachen für mich selbst oder Freunde gestaltet.

    Gerade als Modder für Source-Engine Spiele hatte ich viel Erfahrung in Texturbearbeitung mittels Paint.NET gesammelt.


    Nach einer 2h Session kam dabei das hier heraus:



    Ist doch ein wenig ansehnlicher, findet ihr nicht auch?:D

    Cooler Bonus für mich, in Kürze hat mein Freund seinen Purzeltag und da seine Ork Armee bereits auf 2000 Punkte angestiegen ist, wäre das Schenken weiterer Orks ein wenig sinnfrei; zumal ich selbst noch nicht mal auf knapp 800 komme.

    Also gibt's sein neues Logo auf 'nem weißen Shirt in schwarz und einen Hoodie.

    Dann kann er zu jeder Zeit Flagge zeigen für seinen Clan. :thumbup:

  • Sehr cool! Schon um einiges aussagekräftiger :up:

  • Ich will auch Freunde, die mich so zum Geburtstag beschenken xD


    Saubere Arbeit, da wird er sich sicher freuen!

  • Das ist eine klasse Idee zum Schlüpftag. Das muss ich mir merken.

  • Danke an alle hier anwesenden für die netten Worte soweit.

    Ich will auch Freunde, die mich so zum Geburtstag beschenken xD


    Saubere Arbeit, da wird er sich sicher freuen!

    Whoops, das war nicht Ziel der Übung, dass ich dich dazu bringe deinen Freundeskreis in Frage zu stellen.

    Auf der anderen Seite: wenn du mich näher kennst und ich dich zu schätzen weiß, könnte auch dir so ein Geschenk mal zu Händen fallen. ;)

    Für mich ist es ein wenig selbstverständlich, zum Geburtstag meiner engsten Freunde immer etwas einfallen zu lassen.

    Die feinen Linien im Baum find ich etwas unorkig aber die Idee ist super geil und das ganze ist ein echt stylisches Geschenk :D

    Da gebe ich dir recht.


    Ich hatte auch einen Prototyp, wo nur der Stumpf dargestellt wurde, aber das fühlte sich etwas leer an und sah für mich weniger wie Holz als wie ein deformierter Ork aus.

    Es war sowieso nicht auf Voll Ernst getrimmt, mehr eine Kombo aus einem typischen Ork Wappen, gemischt mit einem humorvollen Twist.

  • Na, ich hab nun gleich allen geschrieben, dass sie pöööhse sind und mir gefälligst coolere Geschenke machen sollen! Gleich auch zu Dir verlinkt, falls sie sich beschweren wollen xD

    Nene, passt schon ;)
    Wenn Erfurt 550 km näher wäre, würd ich Dich auch ganz sicher ab und an auf nen Bier einladen... oder Deine EO im Namen des Chaos (muahahaha!) einstampfen!

  • Och, Distanz ist keine Abschreckung für mich.
    Ich kannte mal eine Nase aus Berlin, hab ihn damals über meinen alten Counter Strike Clan kennen gelernt; nie live gesehen, immer nur über Teamspeak unterhalten oder gemeinsam gespielt. Trotzdem haben wir uns am Ende so gut verstanden, dass zu seinem Geburtstag dann mal ein Roman der Eldar in seinem Briefkasten landete (er war hochgradiger Eldaer Fan).