Die Wahl der Qual - oder - Starterset oder mitten drin beginnen

  • Moin,


    danke für das Anschneiden der Maltechniken, da wäre ich später sicher auch noch hingekommen ;-)

    Mein Gedanke war erst einmal mit den Basics beim Malen zu starten.


    Grundieren der Space Marines mit der Spraydose (Purple), anschließend aufhellen der Konturen mittels Trockenbürsten und mich dann an die Details in Gold, Silber und Rot setzen.


    Sebhein: Sprichst du von diesem Set?

    https://www.radaddel.de/warham…tives-starter-set-deutsch

  • genau das isses. Ist natürlich teurer als das andere, hat aber wie gesagt 2 komplette CPs enthalten und etwas Gelände. Zum direkt losspielen ist das set denke ich eigentlich besser. Mann kann direkt mit 2 verschiedenen Fraktionen den Combat Patrol modus spielen was ich schon ganz gut finde, vA wenn man bedenkt das eine normale CP Box auch schon über 100eur ist.

  • genau das isses. Ist natürlich teurer als das andere, hat aber wie gesagt 2 komplette CPs enthalten und etwas Gelände. Zum direkt losspielen ist das set denke ich eigentlich besser. Mann kann direkt mit 2 verschiedenen Fraktionen den Combat Patrol modus spielen was ich schon ganz gut finde, vA wenn man bedenkt das eine normale CP Box auch schon über 100eur ist.

    Genau kannst dann auch gegen dich selbst Kämpfen ;) das machen viele Großmeister im Schach auch.

  • Moin,


    ich danke Euch, dass man mit dem großen Set direkt neben den regulären Regeln auf CP spielen kann ist auf jeden Fall ein gutes Argument.

    Ich werde mir dann mal weiter den Kopf zermartern, es ist gerade einfach zu warm, mit welchem Set ich starte.

  • Auch ich bin Anfänger, habe Anfang dieses Jahres mit 40K angefangen.

    Ich hatte mir das kleine Set geholt um mal ins Hobby reinzuschnuppern.

    Danach kam dann das mittlere Set dazu plus ein paar random Einheiten (Tyraniden Krieger und Eliminator squad).

    Am Ende orderte ich noch die Stachelganten und den Librarian in Terminatorrüstung um zwei Kampfpatrouillen zuhaben.

    Terrain habe ich selber gebastelt wobei der Aufwand relativ groß war.

    Im Nachhinein wäre es sinnvoller und auch günstiger gewesen gleich das große Set zu holen.

    Aus Erfahrung würde ich also zum großen Set raten (auch wegen dem Gelände)!

  • Um mich schon mal ein wenig einzugrooven ein wenig Lektüre für das Wochenende, bevor ich dann kommende Woche hoffentlich eine Entscheidung treffe welches Set es denn nun werden wird ;-)


  • ich mochte die Soul Drinker Reihe. Hab aber glaub ich nur die ersten 3 gelesen.

    Ach und zum Einkauf: ich bin immer noch dafür das Ultimative Set zu nehmen. Finde einfach es ist das rundere Paket.

    LG Sebastian