500 Punkte Liste Thousand Sons

  • Moin liebe Gemeinde,


    hätte da eine kleine Liste für meine TS erstellt und bestimmt viele Gedankengänge vergessen.

    Aber gut, man lernt ja nie aus, derzeitiger Gegner ist immer Mechanicum, da wir uns noch

    mit den Regeln auseinandersetzen um dann wenn es mal Ernst wird im B&B Bereich

    nicht ganz doof da stehen .


    Der Plan der Liste und meinem Kopf sieht vor, das meine Rubrics als (ja ich weiß sehr teuer) Fleischschild dienen

    während meine Psioniker die Truppen dezimieren und sich dann Missionsziele angeln. (haben bisher nur rumgeballert nix mit Missionen)


    Der kleine Termi würde im Transporter eingesetzt werden und da auftauchen wo er gebraucht wird (irgendwas mit psy Kraft wegbrutzeln) und könnte durch sein Relikt auch

    auch noch wo anders auftauchen wenn er die Runde überlebt.


    Über Anregungen bin ich natürlich Dankbar, hier kommt die Liste.


  • Ich spiele generell als HQ immer einen Exalted Sorcerer als Warlord und einen Infernal Master aufgrund der Pakte.

    Dazu spiele ich nie mehr als 5 Rubrics pro Trupp. Dank Armour of Contempt und All is Dust, halten die eine Menge aus.

    Einen Termiator Sorcerer finde ich überflüssig, da er mehr Punkte kostet und das selbe leistet, wie ein normaler Sorcerer.

    Dazu kommt, dass bei mir die Buffpsikräfte idR die HQ Modelle kriegen, da ich da flexibler reagieren kann. Und ich spiele Cult of Duplicity, da ich da eine Portpsikraft habe.

    Dank Brotherhood of Sorcerers kriegt man Schmetterschlag auch sehr oft durch, selbst, wenn die Warpenergie steigt.

  • Danke dir für das Feedback Astariel ,


    den Infernal Master hab ich leider noch nicht, der Termi war mir einfach Sympatisch und war der Meinung der hält halt nen bisschen mehr aus.

    Ja die Aufteilung der Buffs sollte ich vielleicht noch mal überlegen.

    Bin jetzt grade am Überlegen ob ich nur 2 X 4 Rubrics +1 Sorcerer spiele und anstatt dem Termi Ahriman auf Disc mitnehm, dann komme ich auf 490 Punkte.


    Ich werd mal schauen bis zum nächsten Spiel ist noch etwas hin und Ahriman ist noch in der Post ;)

  • Ich habe das Modell des Infernal Master auch nicht, aber ich habe mir ein Modell aus der Box der Exalted Sorcerer gebaut.


    Habe gestern 1k gegen Ultras gespielt und sie in Runde 3 getabled. Allerdings war es eine Truppe ohne viel Schlagkraft, was mir das Spiel vereinfachte.

    Ich mag Warpflamer mit der entsprechenden Psikraft. Die sind richtig fies.


    Was den Sorcerer in Termirüssi angeht, gebe ich dir Recht, der hat seinen Charme und sicher auch seine Berechtigung. Habe selbst noch einen hier stehen, der zumindest Farbe bekommen wird. Aber gespielt habe ich ihn bisher nicht, da er teurer ist, als normale Sorcerer, die genauso gut sind, was Psi angeht. Und dank Rubrics und so recht gut schützbar.


    Vor Allem wirst du dich bei den Rubrics über Armour of Contempt in Kombination mit All is Dust freuen.


    Cult of Duplicity spiele ich übrigens, da ich dadurch einen Teleporter pro Runde hätte.

  • Der Duplicity Teleport hört sich natürlich sehr verlockend an um einfach mal wo anders aufzutauchen und stress zu machen.


    Warpflamer hört sich gut an, na zum glück hab ich noch nen paar Rubrics rumliegen zum Basteln, ist dann eher für mittlere Strecke oder?


    Ja die Rubrics sind natürlich meine Haupteinheit für Schutz und Beschuss, da mein Kumpel keine Waffen mit mehr als 1 Schaden hat zieht All is Dust ja auch immer wenn ich das richtig verstehe.


    Hab natürlich wie bei mir immer das ich schon wieder vor dem ersten Spiel 3 Schritte weiter bin und mir Gedanken über Nahkampf und Panzer mache,

    wo ich grade noch mit dem Helldrake und 2 Hellbrute liebäugel, aber erst mal das erste Spiel abwarten und dann umstellen

  • Warpflamer sind halt 12" Range und dann würde ich dem Sorcerer auch die Warpflame Pistol geben.

    Dazu die +1S Psikraft für Warpflamer.

    Die kannst du auch beruhigt rennen lassen, da die dank Sturmwaffen noch schießen dürfen und dann eh automatisch treffen.

    Ich würde auch erstmal das Spiel abwarten, ehe ich direkt schaue, was da so gebraucht wird.

    Panzer spiele ich aktuell keine. Und wenn, dann Predator. Aber eher weil ich ihn habe und ich ihn mag. Spielstärke ist da außen vor.

    Meine Slots für eine Helbrute werden aktuell von einem Contemptor und einem Leviathan belegt, dazu Termis.

  • Ja gut 12 Zoll ist Ok und wenn der Flamer Spaß macht, dann muss der mit, möchte meine TS ja eh eher zum Spaß spielen, vielleicht sogar mal Kreuzzug auspropieren (glaube erzählerisches Spiel heißt das)


    Ja gut schweres Zeug ist eh erst in der Zukunft geplant, Rhino um schneller vorne zu sein, dachte auch eher an etwas das gut gegen NK Einheiten ist, da sind meine Rubrics ja eher im Nachteil, aber vielleicht bringt mir da die Helbrut in der Zukunft was wenn ich die mit nem Teleport den NK Einheiten des Gegners in den Weg werfe.


    Ansonsten müssen Tödliche Wunden es richten weil die so wie ich das verstehe sich ja verteilen, also in der Einheit von Model zu Model weiter springen, bin da noch nicht ganz im klaren.


    Tzangoors sind nicht geplant, möchte tatsächlich ne Elitäre Armee mit Rubrics und Termis Spielen

  • Kaum zu glauben, aber TS halten im Nahkampf schon was aus.

    Gerade die Termis sind sehr flexibel, was Schuss und Nahkampf angeht.

    Auch, wenn sie nicht so elitär wirken, sind Rubrics dank ihrer Regeln schon eine Bank.

    Meine 5 Rubrics haben den Ansturm von 2 12er Stormboy Trupps überlebt.