Beiträge von SavageSkull

    Die Spielerfahrung ist halt einfach etwas komplett anderes.

    Ich war zum Beispiel extrem angetan von "the invisible hour".

    Das ist eigentlich gar kein Spiel, sondern nur ein Agathe Christie Krimi der in einer Spielengine abläuft und man selbst läuft als Kamera einfach nur durch den Film. Das schöne ist, das mehrere Plottwists gleichzeitig passieren und man immer mal zurückspulen muß und dann woanders dem Film folgen muß um die Handlung zu begreifen. Sind zwar nur 10h Spielerfahrung aber etwas völlig anderes als was es bisher gab.

    VR ist eine Nische und deshalb gibt es sehr wenige gute Spiele, einfach weil dafür kaum Budget frei gemacht wird.

    Aufgrund der komplett anderen Steuerung (man agiert ja aktiv mit den Händen im Spiel, statt mit Hilfsmitteln wie Maus und Tastatur) lässt sich halt leider kaum ein Spiel gut transportieren.

    Ein Beispiel sieht man zum Beispiel an Skyrim VR, wo man vor der Tür steht und klassisch auf dem Controller X drückt zum öffnen, während man bei "richtigen" VR Spielen, die Türklinke greift, runterdrückt und die Tür nach vorne oder hinten bewegt.

    Hellblade ist eins der Spiele, was für VR empfohlen wird, weil die Umsetzung wohl recht gut sein soll. Auch eins der wenigen 2D Ports soll wohl Alien: Isolation sein.

    Momentan habe ich aber wenig Lust die Brille aufzusetzen und wenn dann bin ich momentan an Star Wars Squadrons dran.

    Wenn mal ein wenig Geld da ist, kann ich nur eine Quest empfehlen. VR ist etwas gänzlich anderes als klassisches Video Spielen.

    Habe sie bisher auch nur einmal gewechselt, allerdings muss ich beim nächsten mal den ganzen Bottich auswechseln, da zwei Schrauben sich in Alu gefressen haben, bzw schon beim lösen sich kaum bewegen wollten.

    Was für eine Grundierung hast du denn?

    Ich hatte mal in meiner anfangs Zeit eine uralte Dose GW rot Grundierung gehabt.

    Man konnte darauf nicht malen, da die Figur wie mit einem Siegellack abgeschlossen.

    Nachtschatten

    Wie handhabst du das Isopropanol bei Reinigen?

    Das Zeug ist bei mir mittlerweile wieder mit Resin "Resten" versaut und es hilft mir leider nicht, das Zeug durch einen Teesieb laufen zu lassen.

    Die flüssigen Resin Reste bleiben im Isopropanol und ich muß das Zeug wegschütten.

    Momentan sieht mein Wash&Cure aus, wie eine Schneekugel. Sobald ich das einschalte, ist der Alkohol milchig und ich habe nachher weiße Reste auf dem Druck, den man nacher als weiße Punkte sieht.


    Hast du da einen Tipp für mich?

    Ich warte wohl noch auf eine Goty Version.

    Am Freitag wird die passende Grafikkarte eingebaut, allerdings ist das Spiel nicht auf meiner Prio Liste (oben).

    Habe dreimal Witcher 1 angefangen und es hat mich nicht gefesselt.

    Neulich mal ein Video von Gamestar gesehen, bei dem erklärt wird warum Gothic so ein gutes Open World Spiel war und das erklärt für mich auch, warum ich mit anderen Open World Games nichts anfangen kann. Straight macht der Story ggfls auch im Tunnel Level passt mir besser.

    Wenn ich überlege wie oft ich bei den Elder Scrolls Spielen aus Langeweile wieder aufgehört habe, bin ich erstmal von Open World geheilt.

    Ich bin mir momentan gar nicht sicher wie oder ob es überhaupt geht.

    Trotzdem wüßte ich auch gerne unabhängig davon wie mit der Situation im Fall der Fälle umgegangen werden soll.

    Letztlich geht die Frage da hervor, welche Truppgröße optimal ist.

    Und da ist für mich wichtig, welche Modelle bei welchen Situationen als Verluste entfernt werden.


    €dit:

    Nehmen wir halt Tau Kampfanzüge mit Drohnen

    Der Ghostkeel hat W6 und die Drohnen W4

    Hi,


    ich bin gerade am Rätseln wie Verluste richtig entfernt werden (um die optimale Einheitengröße/Ausrüstung rauszufinden) und stolpere gerade auf Seite 220 darüber, wie der Widerstand einhergeht.

    Man wählt eine Zieleinheit und schießt/schlägt. Alle Treffer werden nun entsprechend der Stärke der Waffe und des Widerstands der Zieleinheit nach Verwundungen ausgewürfelt.

    Die erfolgreichen Verwundungen werden dann erst vom Spieler der Zieleinheit, einzelnen Modellen der Zieleinheit zugeordnet.

    Welchen Widerstandswert nehme ich denn bei den Verwundungswürfen an, wenn in der Zieleinheit verschiedene Widerstandswerte auftauchen?


    Beispielsweise hat ein Champion einer CSM Einheit W5, weil er durch Lohne des Chaos, eine Psikraft oder einem Gegenstand +1W erhalten hat.

    Jetzt schießt jemand auf den Trupp und der Widerstandswert spielt keine Rolle, weil die 4 von den restlichen CSM angenommen wird, oder W5 ist auf einmal extrem stark, weil damit für den ganzen Trupp ein höherer Widerstand angenommen wird, obwohl nur der Champion das hat.

    auf der Tierstufe nur selten unterwegs bin.

    ich spiele halt keine Stufe oberhalb von 8. die machen mir keinen Spaß und zur Belohnung geht da ein kräftiger Credit Verlust mit einher. Mein einziger 10er steht in der Statistik nicht mal drin, da die drei Spiele Großgefechte waren.


    ja der ist vom Schwarzmarkt und jedes Gold wert. der Panzer hat eine deutlich bessere Sichtweite und Gunhandling als die meisten 5er Panzer (eher vergleichbar mit Tier 7 oder 8) und hat die Panther Wanne von Tier 7 inklusive dem entsprechenden starken Motor. Durch das hohe Gewicht sich super zum Rammen geeignet.

    Dazu hat er noch SMM und sieht keine 7er.

    Und es passt die Crew von Panzer IV bis E50M drauf.

    Du legst ja zu Beginn des Spiels in deiner Armeeliste fest, welcher Krisis welche Bewaffnung hat. Das ist eine Kombi aus dem was KLOPA2 da aufgeführt hat.

    Finde das jetzt nicht unfair. Entweder man macht Spezialisten, die nicht mit jeder Situation gleich gut klar kommen oder die Jungs kosten richtig viele Punkte.