Armeeaufbau-SOMMER-Challenge (ASC) 2024

  • Ich hab seit Winter ein super Motivationstief - mal schauen, obs damit besser wird^^


    Schreib mich ein!

  • wie geil ist das denn, wäre auch gerne dabei wenn das möglich ist.

    Eines müßtest Du allerdings vorher noch tun: Einen richtigen Armeeaufbau eröffnen - es ist immerhin die ARMEEAUFBAU-Sommer-Challenge ... ;)

  • Eines müßtest Du allerdings vorher noch tun: Einen richtigen Armeeaufbau eröffnen - es ist immerhin die ARMEEAUFBAU-Sommer-Challenge ... ;)

    mach ich ;)



    erledigt

    Armee Aufbau thread

  • Wenn ich eine Miniatur habe die nicht zu WH40k gehört die ich aber gerne noch fertigstellen möchte. Kann ich die hier auch bei der Challange dann anmelden?

  • Wenn ich eine Miniatur habe die nicht zu WH40k gehört die ich aber gerne noch fertigstellen möchte. Kann ich die hier auch bei der Challange dann anmelden?

    Wenn sie als Dritthersteller-Miniatur ein Teil Deiner Armee und damit ein Teil Deines Armeeaufbaus ist, dann ja.

    Wenn sie allerdings keine Verbindung zu Deinem Armeeaufbau hat, dann nicht - dann wäre sie ein Fall für Stahlopas SOLSCH ;)

  • Wenn sie als Dritthersteller-Miniatur ein Teil Deiner Armee und damit ein Teil Deines Armeeaufbaus ist, dann ja.

    Wenn sie allerdings keine Verbindung zu Deinem Armeeaufbau hat, dann nicht - dann wäre sie ein Fall für Stahlopas SOLSCH ;)

    Stahlopas SOLSCH????? Ich arbeite ja an zwei verschiedenen Armeen gerade und zwar an meinen SM Orden The Highlaender und an meiner 20. Garde Schwertkompanie der Adeptus Custodes. Aus beiden darf ich dann Ziele generieren? Weil auf dem Report Thema steht nur mein SM Orden.

  • Du darfst aus jedem Deiner Armeeaufbauten Ziele generieren, klar. Auch der Aufbau eines neuen Aufbaus kann ein Ziel sein. Im Ziele-Thread hat Arthan_vK erst einmal die Aufbauten verlinkt, die für ihn offensichtlich waren. Wenn da weitere berücksichtigt werden sollen, ist das aber kein Problem.

  • Stahlopas SOLSCH?????

    Suchfunktion und so ...


  • So, die Anmeldefrist ist vorbei und ihr habt alle sehr vorbildlich schon einen Post im Ergebnis Thread erstellt. :up:

    Dann müssen nur noch die ersten Wochenziele bis Montag Abend festgelegt sein, dann kann die ASC gut losgehen.

    Stahlopas SOLSCH????? Ich arbeite ja an zwei verschiedenen Armeen gerade und zwar an meinen SM Orden The Highlaender und an meiner 20. Garde Schwertkompanie der Adeptus Custodes. Aus beiden darf ich dann Ziele generieren? Weil auf dem Report Thema steht nur mein SM Orden.

    Ich habe die 20. Garde noch hinzugefügt. Falls jemandem noch ein Armeeaufbau in der Übersicht fehlen sollte, gerne melden. Ist allerdings auch nur für die Übersicht, gearbeitet werden darf natürlich an jedem Armeeaufbau, ob er in der Liste steht oder nicht. ;)


    Viele Grüße

    Arthan_vK

  • Ich bin auch gerade hin und hergerissen was das Ziel angeht. Ich will nicht wieder zu hoch Pokern und am Ende dann zu verlieren aber ich will auch nicht so wirken als würde ich zu tief stapeln.

  • SO schnell??? 8| Ich hab noch garkeinen Plan, wie ich anfange. Die letzten Woche waren so vollgepackt mit anderem kram. :D

    Haha, schau einfach, dass du mal noch bei Anton reinschauen kannst, des 3. Buch ist nämlich bald fertig xD

    (keine Sorge, nicht so ernst gemeint, allerhöchstens als Reminder^^ Ich muss sowieso noch einiges nacharbeiten ;) )

    Ich bin auch gerade hin und hergerissen was das Ziel angeht. Ich will nicht wieder zu hoch Pokern und am Ende dann zu verlieren aber ich will auch nicht so wirken als würde ich zu tief stapeln.

    Hey, in der Challenge gehts ja primär darum, dass man einfach mit seinem Projekt vorwärts kommt. "zu tief stapeln" gibts da quasi nicht. Ich schaff zu Beginn einer Challenge kaum mehr als 1 Mini pro Woche, wobei sich in/während/durch der/die Challenge sich die Output-Rate dann fast von alleine (leicht) erhöht.


    Lieber ganz tief einsteigen; erste Erfolge motivieren dann zum mehr geben. So haltest du durch und hast auch Freunde, ohne das Gefühl zu bekommen, malen zu müssen.


    Sonst haste im worst-case in den ersten 2 Wochen schon Fails, was schnell demotivierend ist...

  • ich will auch nicht so wirken als würde ich zu tief stapeln.

    Mach Dir darüber mal keinen Kopp. Wenn überhaupt irgendwas bei anderen "beurteilt" wird, dann höchstens, ob man am Ende seine Ziele geschafft hat oder nicht. Ich habe hier noch nie negative Bemerkungen darüber gesehen, dass es sich jemand zu leicht macht oder so - selbst damals nicht, als das Ziel mit den "neuen Bases" kam :-)

    Deine - potentielle - Wirkung auf andere solltest Du also völlig ausblenden. Wenn jemand realistisch einschätzt, was er schaffen kann, und das dann auch erreicht, habe ich z.B. dafür mehr Bewunderung, als wenn einer ständig zu viel vorhat und daran dauernd scheitert ...


    Du kannst z.B. auch zweistufig arbeiten, das machen auch einige hier gern:

    1. Formuliere ein Ziel, dass Du einigermaßen sicher erreichen kannst, egal, wie "tiefgestapelt" es ist. (z.B.: "ich trage Grundfarben auf eine Mini auf")

    2. Formuliere ein Bonusziel. ("Ich trage Grundfarben auf fünf weitere Minis auf" oder "Ich bemale eine Miniatur fertig")


    Wenn Du das Bonusziel nicht erreichst, gibt es keine "Strafe", die gibt es nur, wenn Du das normale Ziel nicht erreichst.

  • Okay dann werde ich das so machen. Ich bestelle für meine Adeptus Custodes einen Land Raider den schaffe ich definitiv nicht in einer Woche. Also könnte ich mir den auch in verschiedene Ziele aufteilen?

  • Also könnte ich mir den auch in verschiedene Ziele aufteilen?

    Gojira hat im Grunde schon alles gesagt - aber schau gerne, wenn Du Dir unsicher bist, einfach mal in die Ziele-Threads der letzten Jahre rein, was die Leute da so getan haben. Es ist beinahe schon Standard, dass Modelle in mehreren Wochen schrittweise bearbeitet werden ... ;)

  • So, heute Woche 1 abgeschlossen. War ja auch ein Mini-Ziel. Aber wie es so mit der Challenge ist, bin ich wieder voll motiviert - funktioniert bei mir immer wieder. Und Ferienzeit hat sicher auch einen Einfluss xD


    Nächste Woche mach ich ähnlich gemütlich weiter, versuch mich aber mal mit ner neuen Technik.


    Hoffe, bei euch läufts auch überall und ihr habt sowohl Spass als auch Erfolg!

  • Auch fertig.


    15623-20240708-131429-jpg



    Leider mussten die Bases dran glauben, weil ich nicht riskieren wollte, die Minis von ihren Stegen abzubrechen.


    Dafür Zinnmodelle sind aber so dankbar zu entfärben.



    Finecast dagegen eher nicht. Das hat sich aufgeweicht wie Gummi und ist auch nicht wieder ausgehärtet. Die ohnehin dünnen Gussstellen an den Flügeln haben sich komplett aufgelöst. Gut zu wissen. Heißt für die Drukhari-Zwilinge: Finger weg.



    Kalkuliertes Riskiko. Ich hab noch zwei Finecast-Kriegsfalken und den einen abgebrochenen aus Metall, den ich jetzt nur noch irgenwie wieder auf eine Base kriegen muss.

  • Wenn auch sehr knapp aber mein Basis Ziel auch noch geschafft, hatte eine Figur vergessen da ich sie in eine Kiste gepackt hatte um Platz für den LandRaider zu bekommen. :D:D