Eure Top 7 Minis

  • Hallo allerseits!
    Ich habe mich gestern mit LordMentis über Miniaturen unterhalten (na, über was auch sonst!). Angeregt von einem Post auf Facebook, indem es um die allgemeinen Top 5 Regelwerke und Bücher ging, wollte ich mal wissen:


    Was sind eure Top 7 aller von GW produzierten Miniaturen/Boxen?


    Ich gehe mal mit gutem Beispiel voran:


    1. Kommandotrupp der Space Marines aus Zinn:

    2. Klassische Plastikterminatoren

    3. Plastikcarnifex

    4. Liktoren

    5. Skelettkrieger

    6. Sentinel der Imperialen Armee


    Der letzte Platz war tatsächlich ein knappes Rennen. Zur Wahl standen viele, viele Miniaturen, darunter Assault Intercessors, Tyranidenkrieger, Hormaganten, bretonische Ritter des Königs, Schwarmtyranten, "moderne" Terminatoren, Predatorpanzer, der Primaris-Techmarine und viele, viele mehr. Schlussendlich hat wieder die Nostalgie zugeschlagen.


    7. Pegasusritter


    So, nun bin ich gespannt auf euer Ranking. :)

  • Hui, Top 7 ALLER Miniaturen geht eigentlich garnicht, denn kennt schon wirklich alle Miniaturen? Aber selbst Top 7 derer, mit denen ich zu tun habe ist schwer, weil es da wirklich wenig gibt, was mir garnicht gefällt, die komplette alte Dark-Eldar-Riege mal ausgenommen. Wenn ich da rein subjektiv vorgehe, lande ich ganz schnell bei den Miniaturen, aus denen ich meine Charaktere gemacht habe. Das liegt daran, dass ich mir schon immer Helden und Geschichten dazu ausgedacht habe, und 40K hat mir dann in einem für mich ansprechenden Setting endlich die lang ersehnte Möglichkeit gegeben, von meinen Charaktere auch noch Figuren zu haben. Grade jetzt steht die Truppe neben meinem Laptop im Arbeistzimmer und unterstützt mich beim Schreiben. :D Im übrigen geht es mir ähnlich wie Rogan, mir gefällt das Detailüberfrachtete der neuesten Modelle überhaupt nicht. Das Space-Wolves-Sortiment war da schon hart an der Grenze. Eine echte Rangfolge kann ich deshalb auch nicht aufstellen, sondern eher eine siebenteilige Auswahl.



    1 Space-Wolves insgesamt



    2 Runenprophet aus Kunststoff



    3 Der neue Geisterseher



    4 Die Schattenschwinge



    5 Die Walküre



    6 Autarch



    7 Inquisitor des Ordo Malleus



    Ach, und weil's so schön ist, noch einen extra.


    Der Kristallsänger


  • Spannendes Thema und viele coole Modelle hast du dabei.


    Mein Ranking würde folgendermaßen aussehen:


    1. Taktischer Trupp



    2. Klassische Grey Knight Terminatoren


    3. Ghazkull Thraka


    4. Sturmterminatoren


    5. Liktor


    6. Lion El Johnson


    7. Vindicare Assassine


    So... das wären so meine favourite Minis.

    Aber es gibt viele mehr, die ich mag.

    Bin gespannt, was da noch so kommt.:)

  • Das ist echt schwer zu sagen. Mein aktuelles ranking in dem, was ich gerade so überblicken kann wäre dies hier:









    Soweit von mir. :D


    Liebe Grüße!

  • Moin.


    Also das ist doch mal eine nette Fragerunde. Mal gucken, was ich so auftreiben kann bei meinen Hunderten von Favouriten. Sieben ist übrigens eine absolute Häresie. Nur noch mal so am Rande erwähnt. :zwinker:

    1. Der Taktische Trupp.



    2. Die Lebende Heilige oder auch einfach St. Celestine.



    3. Goblin Fanatics.



    4. Zombies.



    5. Orks. Orks. Orks.



    6. Rogal Dorn.



    7. Mein Ordensstandartenträger.



    Nicht ganz die Originalmodelle, zumindest nicht immer, aber das war ja so gewollt von Games Workshop. Ist aber alles von GW, letztendlich. :zwinker:


    Der Imperator beschützt.

    "Verlangt nicht von mir, leise in den Kampf zu ziehen, durch die Schatten zu schleichen oder meine Feinde still im Dunkel der Nacht zu überwältigen. Ich bin Rogal Dorn. Imperial Fist. Space Marine. Champion des Imperators. Meine Feinde sollen sich vor meinem Vormarsch furchtsam niederkauern und bei meinem Anblick erzittern."


    Der Winter naht.

  • Tolle Idee. Darüber hat sich glaub ich fast jeder langjährige Hobbyist den Kopf zermartert ^^


    Das Problem bei mir ist das Übliche: Ich nehme es wieder zu genau und verliere mich zu sehr darin wie man das überhaupt bewerten und quantifizieren könnte. Spätestens wenn es an ganze Gussrahmen geht kommen neben Ästhetik (bzw persönlichem Geschmack), technischer Umsetzung, Design auch Dinge wie Optionen im Gussrahmen oder Möglichkeiten zum Umbau mit ein. Und Nostalgie wird auch immer einen nicht geringen Anteil ausmachen..



    So ganz spontan aus dem Bauch heraus wäre meine Liste glaub ich:



    Was mich selbst schockiert hat ist, dass es keine Forgeworld Minis in die Liste geschafft haben. Und das obwohl ich die DkoK und Tallarn und auch die Chaoszwerge richtig gut finde. Bzw fand, da sehr viel davon nicht mehr von FW verkauft wird..
    Oder keine der GSC Minis. Da gefällt mir der Großteil auch extrem gut.
    Es gibt einfach so viele gute neue Minis, dass eine Unmenge an guten Modellen nicht in so eine Liste passt. Man müsste aber auch wirklich eine Top 100 machen um auch nur den Großteil der wirklich guten Minis rein zu bringen..

    Was dann scheinbar auch mein Fazit ist.






    PS: Rogan:
    Dein erstes Bild beim Kommandotrupp hats (zumindest bei mir) zerfressen. Link ist unterbrochen oder sowas.

    Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs


    Tyraniden Linksammlung
    Tyraniden KFKA


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
    Don't wake the Dragon!



    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ˉ\_(ツ)_/ˉ


    KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
    Auszug aus Psalm 23

  • meine Liste:


    7. Die Juan Diaz Dämonetten (also die aus Zinn vor den aktuellen aus Plastik) Die sehen aus, wie Dämonetten aussehen sollten. Irgendwie verführerisch aber doch fremdartig.


    6. Die Tempestus Scions. Einfach cooles Design und auch Unmengen an coolen Bits


    5. Multipart Plastik SM. Die ganzen Oldschool Marines, die untereinander vollständig kompatibel waren und ohne Probleme umgebaut werden konnten. Schade, dass das aus der Mode gekommen ist.


    4. Canoness Verydian. Das Artwork einfach zu gut eingefangen.


    3. Belisarius Cawl. Fast schon zu viele Details, aber das passt bei einem seit zehntausend Jahren sich selbst verbesserndem Techpriester ja irgendwie


    2. Der alte Metall-Cypher. Zwar ein bissel klein im aktuellen Vergleich, aber er fängt die Ambivalenz des Characters viel besser ein, als die neuere Plastikversion


    1. Hüter der Geheimnisse. Einfach kein Vergleich zu allen früheren Modellen.

  • Ich hab auch ein Faible für kantige Flieger mit großen Triebwerken.

    Die Walküre hab ich ja total vergessen! Aw crap, die müsste eigentlich auch noch rein... vielleicht stocken wir einfach auf Top 10 auf? :D

    Hui, Top 7 ALLER Miniaturen geht eigentlich garnicht, denn kennt schon wirklich alle Miniaturen? Aber selbst Top 7 derer, mit denen ich zu tun habe ist schwer,

    Genau das ist hakelig. Ursprünglich wollte ich die Top 5 machen, aber da wäre die Auswahl brutal schwer gewesen. Und wie ich dank deines verlinkten Walkürenbildes gemerkt habe, kann man ganz fix mal den einen oder anderen Plastikklumpen vergessen. :)

    Schon wieder Terminatoren...

    Ja ich mag Terminatoren und die Sturmtermis sind genau das, was ich mir unter ihnen vorstelle. Rein, alles kurz und klein schlagen, Raus. So soll es sein.

    Das, oder durch Plasmageneratoren stapfen. Terminatoren sind soooo cool, dass es fast schon weh tut, deswegen auch das nächste Zitat!

    Und Custodes Terminatoren sind wohl die Spitze der Terminatorenelite. :D

    Sin' se nich, du böser Bursche! :D
    Aber wirklich cool sind sie allemal. Wir haben's ja schon per PN besprochen: ich muss mir mal Allarus-Termis anschaffen. Aber vorher... vorher warten noch mindestens 2 weitere Kill Teams auf ansatzweise Vervollständigung! xD

    Für mich unschlagbar und war der Hauptgrund mit Warhammer 40k zu beginnen. Die Möglichkeiten der Variation bei großem individuellen Kreativitätspotenzial ist bis heute niocht getoppt worden von GW, meines Erachtens nach.

    Das stimmt. Der aktuelle taktische Trupp ist unfassbar gut - ich fürchte nur, um ihn richtig wertschätzen zu können, muss man quasi ein Hobbyveteran sein. Meiner Ansicht nach kann man erst beurteilen, was für eine Vielfalt man da in einem Bausatz zusammenfasst, wenn man weiß, dass alte taktische Trupps nur Flammen- und Raketenwerfer drin hatten sowie Boltpistole und Kettenschwert für den Sergeant. Eine Gasmaske und ein unbehelmter, schreiender Kopf. Ansonsten gab es abgesehen von einem einzelnen Mk VIII-Torso ja nur Mk VII mit verschiedenen Aquilas: Doppelkopf, Schädel oder fehlend. :)
    Wobei einer der Torsi ja auch Mk V sein könnte - der mit den gekreuzten Kabelführungen.

    Der Tyraniden-Fanboy der seit über ner Dekade Liktor-Avatare hat mag das Liktor Model? Wer hätte das gedacht!?!?!?

    Unglaubwürdig. Ich glaube, du bist ein Agitator, der gegen Liktoren zu hetzen versucht. Zu todeshetzen, sozusagen. :)

    Die Juan Diaz Dämonetten (also die aus Zinn vor den aktuellen aus Plastik)

    Oh Maaaann! Die hab ich auch fast vergessen! Und Jägerinnen!
    Ich hab noch welche in meiner Bitzkiste liegen und trau mich da wirklich nicht so richtig dran - aber verkaufen ist halt auch nicht das Wahre, zumal sie ja erst vor Kurzem als made-to-order-Bestellung verfügbar waren... Na ja. :)

  • Unglaubwürdig. Ich glaube, du bist ein Agitator, der gegen Liktoren zu hetzen versucht. Zu todeshetzen, sozusagen. :)

    Lüüüüge! Ich mag den Todeshetzer gar nicht so gern wie die normalen Liktoren! Nur den Kopf mag ich lieber!

    eeh.. ich meine... dein Bild ist immer noch putt!



    Wann machen wir ne Umfrage zur besten Mini nach Meinung der 40k-fanworld in der wir jede Woche Bausätze gegeneinander antreten lassen? :D

    Brutvater (aka Area-Moderator) des Tyraniden-Bereichs


    Tyraniden Linksammlung
    Tyraniden KFKA


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Egal wie hitzig die Debatte: Immer sachlich und höflich bleiben.
    Don't wake the Dragon!



    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    ˉ\_(ツ)_/ˉ


    KY-'aLK BGY'a TShLMVTh L'a-'aYUr'a Ur'y
    Auszug aus Psalm 23

  • Wann machen wir ne Umfrage zur besten Mini nach Meinung der 40k-fanworld in der wir jede Woche Bausätze gegeneinander antreten lassen?

    In dem Moment, in dem du diese Aktion anleierst. :D

    Vielleicht sollten wir vorher erst nochmal ein paar User pitchen lassen. :)

    eeh.. ich meine... dein Bild ist immer noch putt!

    Tja, diese Bilder sind halt schwer zu finden. :D

  • Das, oder durch Plasmageneratoren stapfen. Terminatoren sind soooo cool, dass es fast schon weh tut, deswegen auch das nächste Zitat!

    Ja Termis rocken einfach! Ich hatte irgendwann schonmal, in einem Wahn, überlegt den gesamten Deathwing auszuheben, aber ich mag einfach nicht so viel Knochenfarbe malen.:D

    Und Custodes Terminatoren sind wohl die Spitze der Terminatorenelite. :D

    War da nicht noch was mit den Grey Knight Terminatoren? Ich dachte immer die wären die Elite der Elite.:D

  • War da nicht noch was mit den Grey Knight Terminatoren? Ich dachte immer die wären die Elite der Elite.:D

    Vollkommen falsch!
    Gardisten sind die Elite der Menschheit.

    Space Marines die Elite der Elite.

    Grey Knights die Elite der Elite der Elite.

    Grey Knight Terminatoren sind die Elite der Elite der Elite der Elite.

    Custodes sind die Elite der Elite der Elite der Elite der Elite.
    Custodes-Terminatoren sind die Elite der Elite der Elite der Elite der Elite der Elite.

    Anders ausgedrückt: Elite^6 (Custodes-Terminatoren) gegen Elite^4 (GK-Terminatoren). Das weiß man dooooch! :D

  • Anders ausgedrückt: Elite^6 (Custodes-Terminatoren) gegen Elite^4 (GK-Terminatoren). Das weiß man dooooch! :D

    Hmmm dann lag ich wohl falsch. Ich hielt die Custodes immer für etwas aufgemotzte Türsteher.:D:D


    Aber coole Minis sind das allemal.:)

  • Hm, da find ich die alten tatsächlich schicker.


    Top 7-Minis? Wie Mondschatten und Robal schon festgestellt haben, finde auch ich das nicht so leicht. Viele sehr schöne habt ihr schon genannt. Ich versuch mal, vielleicht ein bisschen zu ergänzen, in loser Reihenfolge:


    Der Trygon

    Ein mächtiges Wesen, ein mächtiger Bausatz, und ein mächtiger Wirbel, als das einstige Forgeworld-Modell in Plastik auf den Markt kam. Er steht hier nicht nur, weil ich ihn immer noch unheimlich cool finde, sondern auch wegen der vielen Gerüchte, die er damals befeuert hat. 'Bringt GW jetzt mehr FW-Bausätze in Plastik auf den Markt...?'


    Der Necron-Lord mit Regenerator

    Dieses Modell verkörpert für mich die düstere, geheimnisvolle Atmosphäre, die die Necrons im Codex der 3. Edition versprüht haben, genau der Grund, warum ich mich in sie verliebt habe. Kein Bling, kein Gehabe, ein zerfetzter Mantel reicht als Würdenzeichen, und gleichzeitig macht er doch einen mächtigen Eindruck.


    Der Black Reach Dreadnought

    Ein Cybot (!), und Terminatoren, in einer Starterbox? GW muss doch verrückt sein!

    Ich fand Dreadnoughts schon immer cool, seit ich spiele. Dieser aus der Black Reach-Box war zwar eher simpel gehalten, sodass ich ein paar Details ergänzt habe, aber die Box war damals einfach der Hammer. Und dieser hier, für den ich dank einer Bemalherausforderung die Motivation hatte, ihn fertig zu stellen, gehört noch immer zu meinen persönlichen Lieblingsminis.


    Liktor - 3. Edition

    Der Liktor wurde schon mehrfach genannt. Dieser ist zwar nicht so schick wie das aktuelle Modell und weit weniger detailliert, und ich habe geflucht, weil mir die Sensenklauen nicht halten wollten. Aber ich fand ihn damals, selbst als Einsteiger in der 4. Edition, einfach schicker und möchte deshalb hier die Fahne für ihn hochhalten.


    Space Hulk Symbionten

    Symbionten sind einfach klasse. Sie haben mich in dieses Spiel geholt - ein paar 3. Edi-Modelle waren meine ersten, im Starterset und der vollgepackten Streitmachtbox gab es gleich noch mehr. Aber die dynamisch modellierten Jungs aus Space Hulk, trotz einiger "verwaschener" Stellen und fehlender Arme, sind immer noch die coolsten - und der Symbiarch hat das Metallmodell von damals ziemlich alt aussehen lassen.


    Be'lakor

    Kleiner und schmächtiger als die anderen Dämonenprinzen, zeigt dieser hier, dass Größe nicht alles ist. Die Schädel an den Flügeln finde ich noch immer ein topmodisches Accessoire, und ich werde mich immer wieder freuen, wenn ich auch mal das alte Modell auf dem Spieltisch stehen sehe.


    Chaplains

    Space Marines mit schwarzer Rüstung und einem Helm in Form eines Schädels? Her damit! Insbesondere den aus dem Reclusiam Command Squad mag ich sehr, er hat eine schöne dynamische Pose und genau die richtige Menge an Deko.

  • Der Necron-Lord mit Regenerator

    Oh ja! Der ist richtig, richtig cool, mochte ich auch sehr gern. Er hat so etwas düsteres, finsteres. Und ist dazu völlig seelenlos - ganz passend zu meinen Vorstellungen von Necrons. Dieses ganze Ägyptergedöns der letzten Iteration hat mir nicht sonderlich gefallen; mit den aktuellen Releases bin ich wieder deutlich zufriedener. Insgesamt ist es ja nun wieder alienartiger geworden, auch wenn Reminiszenzen an irdische Vorbilder immer noch da sind.

    [Der Trygon]

    Ein mächtiges Wesen, ein mächtiger Bausatz, und ein mächtiger Wirbel, als das einstige Forgeworld-Modell in Plastik auf den Markt kam. Er steht hier nicht nur, weil ich ihn immer noch unheimlich cool finde, sondern auch wegen der vielen Gerüchte, die er damals befeuert hat. 'Bringt GW jetzt mehr FW-Bausätze in Plastik auf den Markt...?'

    Gerade habe ich mal nachgeguckt. Der Trygon muss 2010 herum rausgekommen sein. Ich erinnere mich noch ziemlich genau, dass ich während der Wirtschaftskrise 2008 meinen Vater vollgelabert habe, dass es derzeit in England WAHNSINNIG günstig supercoole Modelle gibt (Baneblade und Walküre)...
    Dass der Trygon echt erst nach dem Baneblade rauskam, hätte ich mir nicht träumen lassen. oO

    Aber ja, cool ist er schon. Für mich war nur immer das Problem, dass er nie sonderlich flexibel war. Ich mag Monopose-Modelle nicht sonderlich und hätte gern mehr Variation gehabt. Und ich kann mir bis heute nicht vorstellen, dieses Monstrum wirklich bemalen zu wollen. Das muss - ohne Airbrush - entsetzlich viel Arbeit sein! :D

    ...

    Hach ja. Nostalgie. <3

    Be'lakor

    Be'lakor wollte ich mir immer mal zulegen, hatte aber nie die Gelegenheit dazu. Oder, sagen wir es so: die Gelegenheit schon, aber das Hobbybudget wurde halt immer für...

    MEHR SPACE MARINES

    aufgebraucht. :)

  • Ich habe keine liebste Figur. GW hat eine solche Menge an großartigen Miniaturen herausgebracht, dass ich mich da nicht festlegen kann. Bloodthirster, Ghazkull Thraka, Knights, Stormraven, Landraider und und und.... es gibt viel zu viele als das ich mich da irgenwie festlegen könnte...

    Der Zweck heiligt nicht die Mittel. Das hat er noch nie getan. Das der Zweck die Mittel heiligt war seit jeher die Ausrede aller Versager die versuchten ihr illegitimes Handeln vor ihren Vorgesetzten zu rechtfertigen. Seit jeher hat nur der Erfolg die Mittel geheiligt...

    AWC 20/21photo-29634-ee4dfdc3.png photo-31110-604b08d6.png

  • Das muss - ohne Airbrush - entsetzlich viel Arbeit sein! :D

    Öhm ja :D

    Aber es macht auch teuflisch viel Spaß ;)

    Und auf der Platte ist er auch ganz gut. Jedenfalls konnte ich thamior Truppen wenigstens kurz erschrecken. :P